SZA kommt am 28.01.2018 in New York, USA, zu der Verleihung der 60. Grammy Awards im Madison Square Garden. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / Evan Agostini/Invision/AP/dpa | Evan Agostini)

Film

Chloe Cherry und SZA spielen zusammen in einem Film!

STAND
AUTOR/IN
Renée Diehl
SWR-Redakteurin Renée Diehl (Foto: DASDING, Fabian Brosi)

Zum ersten Mal steht die Sängerin SZA für einen Film vor der Kamera. Sie spielt in "Tuna Melt" die Frau an der Seite eines Killers.

Der Film von Eddie Huang dreht sich um einen Kopfgeldjäger - gespielt von Huang selbst. SZA, bekannt als Sängerin von Hits wie "Good Days" und "Hit Different", kickstartet ihre Schauspielkarriere mit einer Hauptrolle. Bei dem Film handelt es sich um eine Dramödie - ein Mix aus Drama und Comedy.

Und Chloe Cherry?

Chloe Cherry hatte ihre erste Rolle in der Erfolgsserie Euphoria und konnte sich dadurch bereits eine ordentliche Fanbase aufbauen. Ihr Part in "Tuna Melt" wird bislang unter Verschluss gehalten. Da die Dreharbeiten zu dem Movie erst kommendes Jahr starten sollen, wird es wohl noch eine Zeit lang spannend bleiben.

Wer Euphoria noch nicht geschaut hat, könnte die Wartezeit vielleicht damit überbrücken:

Streaming Diese Hype-Serie geht weiter...

"Euphoria" geht gerade durch die Decke. Jetzt ist klar: die Serie mit Spider-Man-Star Zendaya bekommt eine neue Staffel.  mehr...

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

STAND
AUTOR/IN
Renée Diehl
SWR-Redakteurin Renée Diehl (Foto: DASDING, Fabian Brosi)