Julian Claßen und Tanja Makarić (Foto: Instagram / @julienco_)

Influencer

Tanja Makarić: So krass ist der Hass gegen sie!

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
SWR-Redakteurin Isabel Gebhardt (Foto: DASDING, privat)

Die Trennung von Bibi und Julian Claßen war für viele Fans heftig. Jetzt gehen sie auf Julians neue Freundin los.

Tanja hat auf Instagram darüber gesprochen, wie sie gemobbt wird und wie groß der Hass gegen sie ist. Es gibt viele Videos mit Gerüchten über sie und ihre Beziehung mit Julian. Außerdem bekommt sie jeden Tag schlimme Nachrichten. Darin steht zum Beispiel, dass Leute ihr Krankheiten wie Krebs oder sogar den Tod wünschen.

Ich weiß nicht, was es euch bringt, wenn ihr vor eurem Handy sitzt und eine antisemitische, rassistische Nachricht schreibt oder mir wünscht, dass ich Krebs bekomme und sterbe, einfach nur aus dem Grund, weil ich mich in einen Mann verliebt habe. 

Tanja sagte auch, dass sie nicht glaubt, dass die Leute damit aufhören, sie fertig zu machen. Trotzdem versucht sie den Hatern klar zu machen, dass Hass und Mobbing niemals okay ist.

Ich bin froh, dass es mich trifft (...). Ich bin ein sehr starker Mensch (...). Aber wisst ihr, es gibt Menschen, die einfach psychisch nicht so stark sind und dann unfassbar verletzt und die dadurch auch vielleicht ein bisschen krank werden und vielleicht auch depressiv.

Tanja und Julian sind seit Juli offiziell ein Paar. Im Mai hatte der YouTuber sich von seiner Frau Bibi getrennt.

Walerija von "Brust raus" erklärt, warum die Fans so krass auf die Trennung von Bibi und Julian reagiert haben:

Hier gibts mehr News:

Energie-Krise Warnung: Deshalb solltest du im Winter NICHT mit Heizlüftern heizen!

Weil Gas so teuer geworden ist, wollen viele im Winter mit anderen Hilfsmitteln heizen. Aber: Das könnte Probleme geben.  mehr...

Nachrichten, Wetter SWR2

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Instagram Profile und posten dort auch wichtige Infos über sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Instagram selbst auf ihre Echtheit überprüft. Instagram ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Facebook und WhatsApp angehören.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
SWR-Redakteurin Isabel Gebhardt (Foto: DASDING, privat)