Chip Implantat Hand Symbolfoto (Foto: IMAGO, IMAGO / Cover-Images)

Technik

Tesla-Fahrer lässt sich Chip einpflanzen

STAND
AUTOR/IN
Shayan Mirmoayedi
Shayan Mirmoayedi (Foto: DASDING)

Sesam öffne dich! Mit seiner Hand kann Brandon Dalaly sein Auto aufschließen.

Das funktioniert mit der NFC-Technologie, die auch benutzt wird, wenn man mit dem Handy an der Kasse bezahlt. Dalaly ist einer von 100 Test-Teilnehmern für das Chip-Unternehmen. Auf den Chip kann man Apps laden, um zum Beispiel das Auto zu öffnen. Das Implantieren des Chips kostete 400 US-Dollar. Das Teil unter die Haut zu bekommen, sieht jedenfalls ziemlich schmerzhaft aus - aber seht selbst:

@elonmusk Finally decided to take my phone key issues in to my own hands... literally. Tesla key chip implant. https://t.co/RVK8ZaePoI

Nicht sein Erster!

Er hat nämlich schon einen kleineren Chip in seiner Hand. Auf dem hat der Tech-Spezialist unter anderem seine Kontaktdaten und medizinischen Informationen gespeichert.

Mehr Tech-News:

Social Media So spioniert TikTok dich aus!

Bei TikTok gibt es offenbar eine Sicherheitslücke. Die App kann deine Passwörter und Bankdaten mitlesen.  mehr...

Sunrise - Die Frühshow SWR3

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

STAND
AUTOR/IN
Shayan Mirmoayedi
Shayan Mirmoayedi (Foto: DASDING)