Tanya Pardazi  (Foto: DASDING, Instagram: rayestanya)

Unfall

Sturz in den Tod: TikTokerin stirbt bei Fallschirmsprung

STAND
AUTOR/IN
Basti Schmitt
Crewprofil Basti Schmitt (Foto: DASDING)

Eine kanadische Influencerin freute sich noch in einem Video auf den Sprung. Doch dann öffnete sich der Schirm nicht.

Tanya Pardazi war erst 21 und prallte mit voller Geschwindigkeit auf den Boden. Darüber berichtet der kanadische Nachrichtensender „CP24“. Sie sei sofort ins Krankenhaus gebracht worden, man habe dort aber nur noch ihren Tod feststellen können.

Was ist passiert?

Es sei wohl an diesem Tag ihr erster Sprung alleine gewesen. Der Veranstalter der Fallschirmsprünge erklärte, Tanya habe den Hauptfallschirm zu spät ausgelöst, sodass der Reservefallschirm keine Zeit mehr zum Aufblasen hatte.

Das ist der größte Schock für uns. Es ist sehr schwer zu verarbeiten.

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.