Tinder Symbol auf einem Smartphone (Foto: IMAGO, IMAGO / NurPhoto)

Dating

500 Dollar im Monat für Tinder?

STAND
AUTOR/IN
Aslı Kaymaz
Asli Kaymaz (Foto: DASDING)

Kann das neue Upgrade Features wie Superlikes, hidden Matches und Top Picks toppen?

Der neue Service von Tinder richtet sich an "besonders motivierte" Dating-Interessierte. Aktuell ist er noch nicht verfügbar, wird aber intern getestet.

Was steckt dahinter?

Welche neuen Funktionen mit dem 500-Dollar-Abo kommen, ist noch nicht bekannt. Es könnte aber exklusiv werden: User können sich auf eine Warteliste setzen lassen, um den neuen Service nutzen zu können.

Nutzer können die App bisher und weiterhin kostenfrei nutzen. Premium-Features sind aber offenbar beliebt: Tinder hat damit 2021 über eine Milliarde Dollar eingenommen.

Andere Tinder-Fans sind jedoch nicht bereit, so viel Geld auszugeben. Die Hosts vom "Land of Giant"-Podcast zweifeln, dass die Premium-Funktionen beim Daten helfen. Viele Nutzer halten sie für Geldverschwendung.

Dating wird immer teurer und Matches werden immer bedeutungsloser.

Das Gespräch zu dem Thema kannst du dir hier ab Minute 13:00 anschauen.

Bekommst du unangebrachte Nachrichten auf Dating-Apps? Schau hier mal rein:

Good News Mit dieser KI kannst du ungewollte Dickpics ausblenden

Die Dating-App Bumble hat eine KI entwickelt, die Cyberflashing verhindert. Jetzt kann jeder auf das Tool zugreifen.

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

STAND
AUTOR/IN
Aslı Kaymaz
Asli Kaymaz (Foto: DASDING)

Most Wanted

  1. Remshalden

    Remshalden Update: Leiche der vermissten 16-Jährigen aus Remshalden gefunden

    Das Mädchen war seit mehr als einer Woche verschwunden. Jetzt hat die Polizei sie gefunden.

    PUSH SWR3

  2. Hogwarts Legacy Gronkh: Kritik und Support nach "Egal-Aussage" zu J.K. Rowling

    Gronkh hat gesagt, dass ihm J.K. Rowling egal ist. Einige finden die Aussage des Youtubers ignorant und transfeindlich.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

  3. Rastatt

    Rastatt Spezialisten sprengen Weltkriegsbombe in Rastatt

    Die Bombe lag nah an den Gleisen. Deswegen sind Regional- und Fernzüge nicht gefahren. Auch die A5 war gesperrt.

    DASDING Musik Nonstop DASDING