Die Reality-Show "Too Hot To Handle: Germany" startet am 28. Februar 2023 auf Netflix. (Foto: Paul Hepper/Netflix)

Reality-TV

Too Hot To Handle: Germany ­čöą | Das sind die Kandidaten

STAND
AUTOR/IN
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun (Foto: SWR, privat Zilan Hatun)

In den USA war es ein Hit - jetzt startet die Show erstmals mit Singles aus Deutschland und ├ľsterreich.

Seit Dienstag gibt es "Too Hot To Handle: Germany" auf Netflix. Zehn Singles ziehen in eine Traumvilla im Paradies ein. Der Haken: Sie d├╝rfen nicht k├Ârperlich werden - kein Kuss, keine Masturbation, kein Sex. Wer das schafft, hat die Chance, am Ende 200.000 Euro zu gewinnen. Durch jedes Fummeln in der Villa sinkt jedoch das gesamte Preisgeld f├╝r alle.

Das sind die 10 Kandidaten von "Too Hot To Handle: Germany"

Mit dabei sind das Playmate Stella Stegmann aus M├╝nchen und die Content Creatorin Anna Strigl aus Innsbruck.

Kevin Njie ist Model und Fu├čballer aus Flensburg.

Die OnlyFans-Creatorin Lorra Sophie aus Berlin ist am Start.

Der TikToker Furkan Akkaya aus Wien.

Die Studentin Onyi kommt aus Hamburg.

Mit dabei ist auch Model Fabio Falconieri aus Berlin.

Laura Muro ist ein Curve Model aus Berlin und mischt die Netflix-Show auf.

Dennis Dromer ist Model und kommt aus Berlin.

IT Consultant Tobias Klein aus Heilbronn traut sich in die hei├če Show:

Das hat Tobi im Interview mit "DASDING" ├╝ber die Zeit bei "Too Hot to Handle" erz├Ąhlt:

Newszone-Logo (Foto: DASDING)

"Too hot to handle"-Tobi: "Ich habs mir leichter vorgestellt"

Dauer

Ab dem 28. Februar startet "Too Hot To Handle: Germany" auf Netflix. Zehn Singles ziehen in eine Traumvilla im Paradies ein. Der Haken: Sie d├╝rfen nicht k├Ârperlich werden - kein Kuss, keine Masturbation, kein Sex.

Emely ist eine Make-up-Artistin aus Berlin und sorgt f├╝r ordentlich Stimmung in der Villa:

Wie sportlich er wohl in "Too Hot To Handle: Germany" sein wird? Personal Trainer Oliver Nunez aus Wiesbaden ist am Start:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle f├╝r uns. Das k├Ânnen zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen ÔÇô vor allem dann, wenn es keine zweite unabh├Ąngige Best├Ątigung zu der Neuigkeit gibt.

Auch andere Medien und Webseiten k├Ânnen f├╝r uns Quellen f├╝r News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich besch├Ąftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. F├╝r Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, f├╝r Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Instagram Profile und posten dort auch wichtige Infos ├╝ber sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle f├╝r uns werden. Wir pr├╝fen nat├╝rlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Instagram selbst auf ihre Echtheit ├╝berpr├╝ft. Instagram ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Facebook und WhatsApp angeh├Âren.

STAND
AUTOR/IN
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun (Foto: SWR, privat Zilan Hatun)

Most Wanted

  1. Umwelt Was ist das "Willow Project"?

    Es geht um neue, gigantische ├ľlbohrungen in der unber├╝hrten Natur Alaskas. Viele Menschen auf Social Media sind w├╝tend.

    MOVE SWR3

  2. Konstanz ÔÜá´ŞĆ Betrug auf ebay Kleinanzeigen: Mehrere Tausend Euro sind weg

    Auf der Plattform ist ein 26-J├Ąhriger bei Konstanz auf eine Betrugsmasche hereingefallen. So gingen die Betr├╝ger vor:

  3. TikTok Fat Comedy vs. Barello: ER hat den Kampf gewonnen

    Beim Mega-Event in Berlin sind TikToker gegeneinander angetreten. Unter anderem waren Fat Comedy und Barello am Start.

    DASDING DASDING