Feuerwehrleute sichern die ├ťberreste einer Lagerhalle. Bei einem Sturm wurde das Dach von einer Materialhalle weggefegt.  (Foto: DASDING, picture alliance/dpa/TNN | David Pichler)

Bad Wurzach

Kein Tornado - trotzdem sehr heftig ­čî¬

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
SWR-Redakteurin Isabel Gebhardt (Foto: DASDING, privat)

Am Freitagabend gab es teilweise heftige Gewitter. In Bad Wurzach in Baden-W├╝rttemberg wurde eine Lagerhalle zerst├Ârt.

Ein Sturm hat das Dach der Halle in Bad Wurzach bei Ravensburg abgehoben und weggeweht. Laut Polizei wurde es einige hundert Meter entfernt in einem Maisfeld gefunden. Die Halle ist jetzt wohl einsturzgef├Ąhrdet. Verletzt wurde nach bisherigen Erkenntnissen niemand.

Tornado oder Sturm?

Die Polizei sagte erst, dass der Sturm kein einfacher Sturm war - sondern ein Tornado. Jetzt ist klar: Nope, das stimmt doch nicht so. Ein Wetterexperte hat das best├Ątigt. Das Ergebnis bleibt dennoch erschreckend.

Hier kannst du mehr News lesen:

Good News LA Lakers unterst├╝tzen und besuchen das Ahrtal!

Die NBA-Legende Robert Horry war am Freitag in Dernau (Ahrtal). Er hat selbst schon eine schlimme Flut miterlebt.  mehr...

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verf├╝gung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale ├╝ber Themen berichten k├Ânnen, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verf├╝gung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale ├╝ber Themen berichten k├Ânnen, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

Die Presseabteilung der Polizei verfasst zu vielen Eins├Ątzen einen kurzen Bericht. Der wird den Medien zur Verf├╝gung gestellt. Sie liefern Informationen zum Beispiel zu Unf├Ąllen, Ermittlungen und Festnahmen. Au├čerdem ver├Âffentlicht die Polizei auch Zeugenaufrufe oder Bilder von vermissten Personen und bittet die Medien darum, die Informationen zu verbreiten.

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
SWR-Redakteurin Isabel Gebhardt (Foto: DASDING, privat)