Einsatzkräfte auf dem Gelände eines Schulzentrums.

Verbrechen

Nach Tod von 14-Jährigem: Tatwaffe bei Jugendlichem gefunden

Stand
AUTOR/IN
Louis Leßmann
Profilbild von Louis
Hannah Bechmann
Hannah Bechmann

Ein 14-jähriger Jugendlicher aus Bayern wurde wohl getötet. Jetzt ist die Tatwaffe bei einem Gleichaltrigen aufgetaucht.

Was ist passiert? Letzten Freitag ist ein Junge zur Polizei im bayerischen Lohr am Main und hat demnach gesagt, dass ein Freund von ihm jemanden auf dem Schulhof getötet habe. Neben dem Schulgelände habe die Polizei den toten 14-Jährigen dann gefunden. Er habe Verletzungen am Oberkörper gehabt. Wie es so weit kommen konnte, ist unklar.

Toter Jugendlicher in Bayern: Tatwaffe gefunden

Die Polizei wisse inzwischen von drei Personen, die dabei gewesen seien. Ein tatverdächtiger 14-Jähriger wurde festgenommen. Er kommt, wie das Opfer auch, aus der Region.

Letzten Samstag wurde er einem Haftrichter vorgeführt. Einem Polizeisprecher zufolge sei der Jugendliche jetzt in einer Haftanstalt. In seiner Wohnung sei die mutmaßliche Tatwaffe, eine Schusswaffe, gefunden worden. Der gleichaltrige Jugendliche habe gestanden, dass die Waffe ihm gehöre - zu der Tat selbst habe er nichts gesagt.

Erst vor Kurzem war bekannt geworden, dass ein 11-Jähriger für den Tod eines jungen Mädchens in einem Kinderheim in Wunsiedel verantwortlich sein soll. Mehr dazu liest du hier:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Most Wanted

  1. Nürtingen

    Kreis Esslingen Tote und Verletzte nach heftigem Crash in Nürtingen

    Am Sonntagabend ist ein Mann ungebremst in einen Ampelmast gefahren. Dabei erwischte er mehrere Fußgänger.

    SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg