Besucher der Tuning World schauen sich auf dem Gelände der Messe Friedrichshafen einen getunten Toyota Supra an. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Silas Stein)

Friedrichshafen

Fette Autos und viel PS: In dieser City trifft sich die Tuning-Szene

Stand
AUTOR/IN
Max Stokburger
Max Stokburger  (Foto: SWR DASDING)
Alicia Tedesco
Autorenprofil Alicia Tedesco (Foto: SWR, Privat Alicia Tedesco)

Die Messe "Tuning World" startet am Donnerstag in Friedrichshafen am Bodensee. Auch die Polizei hat sich angekündigt...

Mehr als 1.600 getunte Autos werden auf dem Messegelände ausgestellt. Dabei soll das Angebot nach Angaben des Veranstalters noch deutlich größer sein als im letzten Jahr. Neu ist der Bereich "Motorsport Experience", dort gehts um Leistungsverbesserung. Deshalb sind auch verschiedene Rennwagen am Start!

Btw: Die Messe hat bis einschließlich Sonntag jeden Tag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Im letzten Jahr sind über 87k Menschen gekommen.

Hier gibts einen kleinen Vorgeschmack, was Tuning-Fans und Besucher erwartet:

"Tuning World Bodensee": Polizei kündigt Kontrollen an 🚓

Vor allem will die Polizei checken, ob die Umbauten an den getunten Autos erlaubt sind. Auch die Verkehrstüchtigkeit der Fahrer soll kontrolliert werden.  

In einem aktuellen Video von YouTuber Leeroy trifft ein Tuner auf einen Polizisten. Das kannst du hier checken:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Instagram Profile und posten dort auch wichtige Infos über sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Instagram selbst auf ihre Echtheit überprüft. Instagram ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Facebook und WhatsApp angehören.

Most Wanted

  1. Gaza Diese deutschen Politiker werden angezeigt - wegen Beihilfe zum Völkermord

    Eine Gruppe von deutschen Anwälten hat eine Klage bei der Generalbundesanwaltschaft eingereicht. Das musst du wissen: