TV total Wok-WM 2022 (Foto: © ProSieben / Willi Weber)

TV

Wok-WM-Pleite für Streamer: Trymacs verletzt

STAND
AUTOR/IN
Melissa Koser
Profilbild Melissa Koser (Foto: DASDING, DASDING/Niko Neithardt)

Bei der Wok-WM lief es bei Knossi und Co. nicht so gut. Die World-Wide-Wok-Teams konnten sich keine Medaille holen.

Im ersten Team waren Knossi, Trymacs, Monte und Sascha im Vierer-Wok. Für das Zweite traten Papaplatte, Rewi, Laserluca und Wildcarder Johannes an. Beide schafften es zwar in die zweite und finale Runde - mehr ging aber nicht.

Trymacs hat sich das Knie geprellt

Deswegen konnte er in der zweiten Runde nicht mitmachen. Ein Stuntman sprang für ihn ein. Doch nicht alle schafften es ins Ziel wie geplant: Knossi und der Stuntman stürzten unterwegs aus dem Wok und rutschten auf dem Eis weiter. Das andere Team war etwas schneller und konnte zumindest den Fight zwischen den Streamern gewinnen.

Hier kannst du dir den Sturz anschauen:

Wie sich die Jungs vorbereitet haben, erfährst du hier:

Was ist die Wok-WM?

Die Wok-WM feierte dieses Jahr ihr Comeback auf ProSieben. 2015 fand die Veranstaltung zum letzten Mal statt. Bei dem Event brettern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einem Wok durch einen Eiskanal. Im Prinzip wie beim Rodeln - nur in der asiatischen Pfanne. Es wurde schon angekündigt, dass es nächstes Jahr wieder stattfindet.

Mehr News gibt es hier:

YouTube Warum die "7 vs. Wild"-Insel so gefährlich ist

Am Drehort der zweiten Staffel, Isla San José, wurden in den 1940er Jahren vom US-Militär Chemiewaffen getestet.  mehr...

DASDING DASDING

YouTube Fibii knackt die 100k - Monte, Eli und Co. gratulieren!

Die 16-Jährige hat auf YouTube nun über 100.000 Abonnenten. Viele große Streamer meldeten sich mit lieben Worten.  mehr...

DASDING DASDING

Gaming Glücksspiel: Trymacs will kein FIFA mehr zocken!

Der Streamer möchte damit seine Zuschauer vor den Folgen von Glücksspiel schützen.  mehr...

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

STAND
AUTOR/IN
Melissa Koser
Profilbild Melissa Koser (Foto: DASDING, DASDING/Niko Neithardt)