Teenager zockt am PC mit einer Tastatur (Foto: IMAGO, IMAGO / Westend61)

Twitch

Fans wollen keine Gl├╝cksspiel-Streams mehr! ­čÄ░

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel Gebhardt (Foto: )

Auf twitch kann man anderen Leuten beim Zocken zuschauen. Aber: Jetzt soll sich was ├Ąndern.

Einige Fans haben eine Petition gestartet. Das ist eine digitale Unterschriftenaktion. Damit wollen sie erreichen, dass twitch in Zukunft das Streamen von Gl├╝cksspielen verbietet. Denn: Das ist gef├Ąhrlich!

Schlechtes Vorbild!

Trotzdem gibt es immer mehr solcher Casino-Streams. Zum Beispiel von xQc - er ist einer der erfolgreichsten Streamer auf Twitch. Er zeigt, wie er am Tag mehrere Millionen Dollar verzockt. xQc hat schon mehrfach gesagt, dass er selbst spiels├╝chtig ist.

So gef├Ąhrlich sind Gl├╝cksspiele!

Wer Gl├╝cksspiele macht, kann spiels├╝chtig werden. Beim Zocken kann man sein ganzes Geld verlieren. Au├čerdem gef├Ąhrdet man seinen Job und auch die Beziehung zu Freunden und Familie. Spielsucht ist eine Krankheit. Wird sie nicht behandelt, kann das bis zum Selbstmord f├╝hren.

Ändert sich was?

Mit der Unterschriftenaktion wollen twitch-User deshalb andere twitch-User sch├╝tzen. Ob die Streaming-Plattform wirklich darauf reagiert, ist unklar.

Mehr Infos zur Petition gibt es in diesem Video:

Hier wurde auf twitch richtig viel Geld gesammelt:

Good News F├╝r krebskranke Kinder: Eligella & Community sammeln 62.000 Euro!

Das Geld kam w├Ąhrend eines 24 Stunden Streams auf twitch zusammen. Insgesamt spendeten rund 2400 User.  mehr...

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Nachrichten-Quelle f├╝r uns. Das k├Ânnen zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen ÔÇô vor allem dann, wenn es keine zweite unabh├Ąngige Best├Ątigung zu der Neuigkeit gibt.

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Nachrichten-Quelle f├╝r uns. Das k├Ânnen zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen ÔÇô vor allem dann, wenn es keine zweite unabh├Ąngige Best├Ątigung zu der Neuigkeit gibt.

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel Gebhardt (Foto: )