Die Beleuchtung des Yachthafens spiegelt sich zur Blauen Stunde im Bodensee. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Felix Kästle)

Überlingen

Mit Motorboot: Mann brettert in den Hafen und gefährdet Schwimmer!

STAND
AUTOR/IN

Der 20-Jährige ist mit viel zu hoher Geschwindigkeit in den Hafen gefahren. Dann wollte er vor der Polizei flüchten.

Der junge Mann war alkoholisiert. Bei seinem "Manöver" rammte er mindestens ein weiteres Boot im Hafen. Noch schlimmer: Er fuhr so nah an den Bereich der Promenade, dass Schwimmer fluchtartig das Wasser verlassen mussten. Sonst wären sie möglicherweise überfahren worden. Der Vorfall ereignete sich in der Nacht auf Samstag.

Der Fluchtversuch!

Nach der Aktion in Überlingen versuchte der junge Mann mit seinem Motorboot abzuhauen. Er ist zum Hafen Wallhausen gefahren. Dort wartete die Polizei. Der 20-Jährige versuchte dann abzuhauen - das klappte nicht. Gegen ihn wird jetzt ermittelt. Dafür werden auch Zeugen gesucht. Wenn du was gesehen hast, melde dich bitte unter der 07551/94959 - 209 bei der Polizei.

Auf dem Bodensee passieren natürlich auch nice Dinge. Wie zum Beispiel das hier:

Lindau

Lindau Rekord! Über 60 km auf dem SUP durch den Bodensee!

Meral Akyol hat mit ihrem Stand-Up-Paddle-Board als erste Frau den Bodensee der Länge nach durchquert.  mehr...

Anstöße SWR1 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN