Albanische Fans zünden Rauchbombe beim EM-Spiel gegen Italien

EURO 2024

Wegen Fans! Geldstrafen für Serbien und Albanien

Stand
Autor/in
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team
Aslı Kaymaz
Asli Kaymaz

Die Fans von Albanien und Serbien haben Gegenstände geworfen. Es gibt auch Verdacht auf diskriminierendes Verhalten.

Bei den Spielen beider Mannschaften ging es ziemlich ab. Hier kriegst du alle Infos:

Was ist beim Spiel Serbien vs. England passiert?

Bevor das Spiel überhaupt losging, soll es schon Prügeleien zwischen beiden Fan-Lagern gegeben haben. Auch der Sohn von Serbiens Präsident Aleksandar Vučić soll involviert gewesen sein. Während des Spiels selbst warfen serbische Fans Gegenstände aufs Feld und verhielten sich rassistisch. Laut englischen Medienberichten machten einige Affenlaute in Richtung englischer Spieler.

Was ist beim Spiel Albanien vs. Italien passiert?

Bei dem Spiel wurden mehrere Vorfälle registriert:

  • Werfen von Gegenständen
  • Zünden einer Rauchbombe
  • Unerlaubtes Betreten des Spielfeldes
  • Verbreitung einer provokativen Botschaft

Auf einigen Rängen zeigten albanische Fans die verbotene Großalbanien-Flagge. Unter Großalbanien verstehen albanische Nationalisten einen Staat, der Albanien, Kosovo und Teile von Serbien, Mazedonien, Nordgriechenland und Montenegro zusammenschließt, da es dort Orte mit albanischer Mehrheit gibt.

Strafe für Serbien und Albanien

Die UEFA hat für den serbischen und den albanischen Verband Geldstrafen festgelegt:

  • Wegen "provokativer" Botschaften der Fans müssen beide jeweils eine Geldstrafe von 10.000 Euro gegeben.
  • Der serbische Verband muss wegen der geworfenen Gegenstände außerdem 4.500 Euro Strafe zahlen.
  • Der albanische Verband muss zusätzlich 27.375 Euro für verschiedene Dinge zahlen, die die Fans gemacht haben - darunter zum Beispiel das Zünden von Feuerwerk, das Werfen von Gegenständen sowie das Eindringen auf den Platz.

Beim Spiel gegen Österreich hat sich Mbappé die Nase gebrochen:

EURO 2024 Mbappé bricht sich die Nase, aber SO darf er weiterspielen ... 🤕

Frankreichs Mbappé musste nach einem beherzten Körpereinsatz ausgewechselt werden. Jetzt ist klar, wie es weitergeht.

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Der SID (Sport-Informations-Dienst) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und AP.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Most Wanted

  1. Stars "Ich wurde vergewaltigt": Lena Mantler spricht über Missbrauch

    Lena ist vor einiger Zeit nach New York gezogen. Jetzt geht ein Video viral, in dem sie über ihre Vergangenheit redet.

    DASDING DASDING