Schützenpanzer "Marder" fahren auf eine Schwimmbrücke (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Klaus-Dietmar Gabbert)

Russland-Ukraine-Krieg

Diese Waffen bekommt die Ukraine jetzt von Deutschland

Stand
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team (Foto: SWR DASDING)

Die Ukraine hat schon öfter darum gebeten, dass andere Länder ihnen Panzer liefern. Jetzt will Deutschland das machen.

Bundeskanzler Olaf Scholz hat angekündigt, dass die Ukraine für den Kampf gegen Russland Panzer mit dem Namen "Marder" bekommt. Das sind sogenannte Schützenpanzer. Das heißt, sie sind nicht so schwer bewaffnet wie Kampfpanzer - werden aber trotzdem an vorderster Front eingesetzt, weil sie ungefähr den gleichen Schutz bieten.

Was können "Marder"-Panzer?

Ein Marder-Panzer ist mit Kanonen und Gewehren bewaffnet. Damit können andere Panzer und Fahrzeuge sowie fliegende Ziele wie zum Beispiel Hubschrauber abgeschossen werden. Außerdem gibt es eine Wärmebildkamera. Deshalb kann der Marder bei Tag und Nacht sowie bei jedem Wetter eingesetzt werden. Wie viele von den Panzern Deutschland an die Ukraine liefert, ist noch nicht bekannt.

Was kann das "Patriot"-Flugabwehrsystem?

Außer den Panzern will Deutschland auch ein Flugabwehrsystem an die Ukraine liefern. Es heißt "Patriot" und ist eines der modernsten Systeme der Welt. Das Patriot-System sucht mit einem Radar den Himmel ab und erkennt automatisch, ob ein Objekt von Freunden oder Feinden ist. Im Angriffsfall können Soldaten dann Abwehrraketen losschießen. Diese können Flugzeuge und Raketen auf eine Entfernung von etwa 100 Kilometern und bis zu 30 Kilometern in die Höhe treffen.

Selenskyj bedankt sich bei Scholz

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat sich bei Kanzler Scholz für die angekündigten Lieferungen bedankt. Er dankte auch den USA, die ebenfalls entschieden haben, dass sie der Ukraine Schützenpanzer liefern wollen. Zuvor hatte schon Frankreich angekündigt, dass sie Panzer in die Ukraine bringen.

Das hat Selenskyj getwittert:

Ich danke @Bundeskanzler für die Entscheidung, der Ukraine eine Patriot-Flugabwehrraketenbatterie zu liefern. Zusammen mit dem früher gelieferten IRIS-T System und den Gepard Panzern macht Deutschland einen wichtigen Beitrag dazu, dass alle russische Raketen abgefangen werden!

Russland wollte im Krieg gegen die Ukraine eine Feuerpause. Der Grund: Weihnachten. Doch die Ukraine lehnt ab. Mehr dazu gibts hier:

Russland-Ukraine-Krieg Macht der Krieg jetzt Pause?

Russland will eine Feuerpause im Krieg gegen die Ukraine. Der Grund: Weihnachten. Doch die Ukraine lehnt ab.

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Noch mehr News für dich:

Russland-Ukraine-Krieg Wie kann der Krieg aufhören?

Vor einem Jahr hat Russland seinen Angriffskrieg gegen die Ukraine begonnen. Fachleute verraten, wie er enden kann.

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Stars & Influencer Stream mit Sinan G: Jetzt wird die militante Veganerin gefeiert

Normalerweise bekommt sie viel Kritik und Hate ab. Diesmal scheint es anders: Die Kommentare sind voll mit Lob.

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die ARD - das sind zehn öffentlich-rechtlichen Rundfunksender in Deutschland zusammen. Dazu gehören zum Beispiel der SWR (Südwestrundfunk), der BR (Bayerische Rundfunk) und der WDR (Westdeutscher Rundfunk). Die ARD-Journalisten berichten in Radio, Fernsehen, Internet und über Social Media, was in ihrer Region oder auch weltweit passiert. Außerdem gibt es Redaktionen für spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Gerichtsentscheidungen in Karlsruhe oder Sendungen wie Tagesschau oder Sportschau.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine laden auf YouTube Video hoch mit Infos über sich und andere. Solche Videos können zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob der Kanal und die Inhalte im Video echt sind. Ein Häkchen neben dem Profilnamen bedeutet außerdem, dass der Kanal durch YouTube bestätigt wurde. YouTube gehört seit 2006 zu Google, einem US-Unternehmen von Alphabet.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine laden auf YouTube Video hoch mit Infos über sich und andere. Solche Videos können zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob der Kanal und die Inhalte im Video echt sind. Ein Häkchen neben dem Profilnamen bedeutet außerdem, dass der Kanal durch YouTube bestätigt wurde. YouTube gehört seit 2006 zu Google, einem US-Unternehmen von Alphabet.

Most Wanted

  1. Wertheim Mann wohnt jahrelang mit der Leiche seiner Frau zusammen

    Dreieinhalb Jahre lag sie in der Wohnung in Wertheim-Lindelbach. Die Todesursache ist nicht klar.

    SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

  2. Voting Jugendwort 2023: DAS könnte der Winner werden

    Davor waren es zehn - jetzt sind es nur noch drei. Die Top 3 Anwärter fürs Jugendwort 2023 stehen fest.

    SWR Aktuell am Vormittag SWR Aktuell

  3. Social Media Wie oft denken Männer ans Römische Reich?! Das steckt hinter dem TikTok-Trend!

    Jeder auf TikTok scheint sich gerade mit dieser Frage zu beschäftigen. Hier gibts die Erklärung zu dem Trend.

    DASDING DASDING