In der Nähe von Kyjiw ist ein Hubschrauber abgestürzt - mindestens 18 Menschen starben (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/AP | Daniel Cole)

Russland-Ukraine-Krieg

Hubschrauber in der Ukraine abgestürzt - Politiker tot

STAND
AUTOR/IN
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz (Foto: SWR)
Djamila Chastukhina
Djamila Chastukhina (Foto: DASDING)

Der ukrainische Innenminister und mindestens 13 weitere Menschen sind bei dem Absturz in der Nähe von Kyjiw gestorben.

Unter den Toten sollen noch weitere Politiker und vier Kinder gewesen sein. Das teilte der Zivilschutz am Mittwochnachmittag mit. Es gibt fast 30 Verletzte, die Hälfte davon sollen Kinder sein, sagte der Gouverneur der Region Kyjiw. Der Hubschrauber stürzte am Morgen in der Nähe eines Kindergartens in einem Wohngebiet in der Stadt Browary ab.

Hat Russland was mit dem Absturz zu tun?

Auf Videos ist ein brennendes Gebäude zu sehen. Außerdem Trümmerteile, die auf einem Spielplatz liegen. Ob es einen Zusammenhang zwischen dem Absturz und russischen Angriffen gibt, ist nicht bekannt. Weder die ukrainische noch die russische Regierung haben dazu was gesagt. Der ukrainische Präsident Wolodymyr  Selenskyj hat den Geheimdienst eingeschaltet.

Warum der Innenminister der #Ukraine mit dem Hubschrauber unterwegs war, ist bislang unklar. #Hubschrauberabsturz https://t.co/QEL2LCwEqq https://t.co/XvicUiq0hU

Mehr zum Krieg in der Ukraine liest du hier:

Dnipro

Russland-Ukraine-Krieg Nach russischem Angriff in Dnipro: Über 40 Tote und viele Vermisste

75 Menschen wurden verletzt, darunter 14 Kinder. 30 Menschen werden noch vermisst.

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

AP (Associated Press) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und SID.

Reuters ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, AFP, AP und SID.

Most Wanted

  1. Remshalden

    Remshalden Update: Leiche der vermissten 16-Jährigen aus Remshalden gefunden

    Das Mädchen war seit mehr als einer Woche verschwunden. Jetzt hat die Polizei sie gefunden.

    PUSH SWR3

  2. Rastatt

    Rastatt Spezialisten sprengen Weltkriegsbombe in Rastatt

    Die Bombe lag nah an den Gleisen. Deswegen sind Regional- und Fernzüge nicht gefahren. Auch die A5 war gesperrt.

    DASDING Musik Nonstop DASDING

  3. Hogwarts Legacy Gronkh: Kritik und Support nach "Egal-Aussage" zu J.K. Rowling

    Gronkh hat gesagt, dass ihm J.K. Rowling egal ist. Einige finden die Aussage des Youtubers ignorant und transfeindlich.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING