Nach Angriffen steigen über den Außenbezirken der Stadt Bachmut Rauchschwaden in die Luft. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/AP | Libkos)

Russland-Ukraine-Krieg

Endet der Krieg im Jahr 2023? Das sagen Experten!

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team (Foto: DASDING)

Seit fast einem Jahr ist Krieg in der Ukraine. Aber: Jetzt gibt es neue Prognosen, wann und wie der Krieg enden könnte.

Ex-Nato-General Hans-Lothar Domröse hat in einem Interview mit der Funke-Mediengruppe erklärt, dass zwischen Februar und Mai "beide Seiten erkennen, dass sie nicht weiterkommen". Dann könnten die Ukraine und Russland verhandeln und sich auf einen Waffenstillstand einigen.

Wir werden im Verlauf des Jahres 2023 einen Waffenstillstand haben.

Auch der Experte András Rácz rechnet mit einem Waffenstillstand. Der Russland- und Sicherheitsexperte der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik geht aber davon aus, dass es noch ein bisschen länger dauern wird, bis das passiert:

Ich bin ziemlich sicher, dass wir zum Jahresende eine Art Waffenstillstand haben werden.

Wie geht es dann weiter?

Mit einem Waffenstillstand wäre der Krieg aber noch nicht beendet. Es würde erst einmal nur bedeuten, dass nicht mehr weitergekämpft wird. Damit es dann aber keine Angriffe mehr gibt und der Krieg wirklich vorbei ist, müssten Russland und die Ukraine sich auf einen Kompromiss einigen. Bisher will Russlands Präsident Wladimir Putin die komplette Ukraine einnehmen. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj will das aber verhindern und die ganze Ukraine befreien. Bisher haben beide Länder bei Friedensverhandlungen die Vorschläge des jeweils anderen abgelehnt.

Wie könnte es nach dem Krieg weitergehen? Das kannst du dir hier anschauen:

Verteidigungsministerin Christine Lambrecht bekommt für ihre Silvester-Rede gerade krassen Hate:

Politik Verteidigungsministerin spricht inmitten von Böllern vom Krieg

Christine Lambrecht bekommt für ihre Rede an Silvester krassen Hate. Die CDU fordert sogar ihren Rauswurf.

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Noch mehr News für dich:

YouTube JP Perfomance Gehackt: "Auf diesem Kanal gibt es keine Inhalte"

Auf dem YouTube-Kanal von Jean-Pierre Kraemer waren alle Videos weg. Hacker hatten sie offenbar gelöscht.

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Influencer Sind Kayla Shyx und Bene Schulz zusammen?

Es gibt Gerüchte, dass Kayla Shyx und Elevator Boy Bene ein Paar sind. Sie sollen Silvester zusammen verbracht haben.

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Most Wanted

  1. DSDS Katja Krasavice: "Beweis-Video" soll Bohlens Lügen entlarven

    In Katjas TikTok ist ein Screenshot zu sehen, der einen Chatverlauf zwischen Dieter Bohlen und Krasavice zeigen soll.

  2. Wetter Frostbeben! Das passiert gerade in den USA

    Im Osten der USA ist extrem kalt. Das ist für Menschen gefährlich und sorgt dafür, dass es besondere Erdbeben gibt.

    TALK SWR3

  3. Katastrophe Hunderte Tote bei heftigen Erdbeben in der Türkei

    Zwei Erdbeben erschütterten am Morgen die türkisch-syrische Grenzregion. Es gibt über 600 Tote und Tausende Verletzte.

    Die junge Nacht DASDING