Unfall Mertesdorf (Foto: SWR)

Mertesdorf

18-Jähriger stirbt bei Unfall

STAND
AUTOR/IN
Mario Demuth
Mario Demuth (Foto: privat)

Die Polizei weiß noch nicht, warum es in der Nähe von Trier zum tödlichen Frontal-Crash mit einem anderen Auto kam.

Passiert ist der Unfall am Freitag auf der Landesstraße zwischen Kenn und Mertesdorf. Der 18-Jährige war nach Angaben der Polizei Richtung Hermeskeil unterwegs. Er soll auf die Gegenfahrbahn gefahren sein und dort zunächst ein anderes Auto seitlich gestreift haben. Dann kam es laut Polizeibericht zum Frontalzusammenstoß mit einem anderen Wagen.

Ein Toter und eine Schwerverletzte

Durch den heftigen Aufprall wurde das Auto des 18-Jährigen auf die Leitplanke geschleudert und blieb dort liegen. Der Fahrer kam ums Leben. Die Frau, die das andere Auto fuhr, wurde laut Polizei durch den Frontal-Crash schwer verletzt. Der Fahrer des Autos, das gestreift wurde, sei unverletzt geblieben.

STAND
AUTOR/IN
Mario Demuth
Mario Demuth (Foto: privat)