Die Statue der Justitia in Frankfurt. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/dpa | Arne Dedert)

Urteil

Ex-Soldat muss fünf Jahre ins Gefängnis

STAND
AUTOR/IN
Melissa Koser
Judith Bühler
Judith Bühler (Foto: )

Der Bundeswehroffizier Franco A. gab sich als syrischer Flüchtling aus und hortete Waffen. Jetzt wurde er verurteilt!

Das Oberlandesgericht Frankfurt hat Franco A. zu einer Haftstrafe von fünf Jahren und sechs Monaten verurteilt. Für das Gericht war klar: Franco A. hat eine schweren staatsgefährdenden Straftat vorbereitet. Das Motiv: Rassismus und Nationalismus. Die Verteidiger wollten eine Bewährungsstrafe erreichen. Sie haben Revision gegen das Urteil angekündigt. Sie wollen das Urteil also von einem anderen Gericht auf Rechtsfehler überprüfen lassen.

Was ist passiert?

Franco A. war im Februar 2017 auf dem Wiener Flughafen festgenommen worden. Er wollte eine geladene Pistole aus einem Versteck in einer Flughafentoilette holen. Woher er die Waffe hatte und was er damit plante, ist noch immer unklar.

Nach seiner Festnahme stellte sich zudem heraus, dass er die Identität eines syrischen Flüchtlings angenommen hatte. Mit der falschen Identität wollte er nach eigenen Angaben Missstände im Asylverfahren aufdecken. Der Beschuldigte soll laut Anklage auch Anschläge auf mehrere Politiker geplant haben.

Mehr News findest du hier:

Kusel

Urteil Mann beleidigte getötete Polizisten: Haftstrafe!

Er hat die in Kusel getöteten Polizisten als "Bastarde" bezeichnet und anderen Beamten das gleiche Schicksal gewünscht.  mehr...

Club SWR3

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die ARD - das sind zehn öffentlich-rechtlichen Rundfunksender in Deutschland zusammen. Dazu gehören zum Beispiel der SWR (Südwestrundfunk), der BR (Bayrische Rundfunk) und der WDR (Westdeutscher Rundfunk). Die ARD-Journalisten berichten in Radio, Fernsehen, Internet und über Social Media, was in ihrer Region oder auch weltweit passiert. Außerdem gibt es Redaktionen für spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Gerichtsentscheidungen in Karlsruhe oder Sendungen wie Tagesschau oder Sportschau.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

STAND
AUTOR/IN
Melissa Koser
Judith Bühler
Judith Bühler (Foto: )