Symbolbild: Medical support personnel from the 86th Medical Group help an Afghan mother and family off a U.S. Air Force C-17, call sign Reach 828, moments after she delivered a child aboard the aircraft upon landing at Ramstein Air Base, Germany (Foto: IMAGO, IMAGO / ZUMA Wire)

Ramstein

Sirenen bei Kaiserslautern? Kein Grund zur Sorge!

STAND
AUTOR/IN
Judith Bühler
Judith Bühler (Foto: )

Die US-Soldaten auf der Air Base in Ramstein in Rheinland-Pfalz üben. Deshalb könnte es laut werden.

Anwohner könnten zum Beispiel Sirenen oder andere laute Geräusche zu hören, sagte ein Sprecher vorab. Außerdem kann der Verkehr an den Toren und auf dem Militärgelände in Ramstein und Kaiserslautern behindert werden.

Warum gibt es die Militärübung?

Geübt wird von Dienstag bis Donnerstag. So soll das Militär besser auf Notfälle vorbereitet sein. Das könnte zum Beispiel ein Flugzeugabsturz beim Start oder bei der Landung sein. Was genau geübt wird, wissen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Air Base vorher natürlich nicht. Die Übung gibt es seit 2018 alle drei Monate. Der Sprecher der Air Base sagte, es gäbe definitiv keinen Zusammenhang zwischen dem Ukraine-Krieg und der Militärübung in Rheinland-Pfalz.

Auch bei dieser angespannten Lage hat das Militär in Ramstein geholfen:

USA Militärflieger aus Rheinland-Pfalz bringt Babynahrung!

In den USA wird die Babynahrung knapp. Jetzt werden besondere Maßnahmen getroffen.  mehr...

Die DASDING Morningshow WG DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

STAND
AUTOR/IN
Judith Bühler
Judith Bühler (Foto: )