Ein Kind spielt ein Spiel auf einem Mobiltelefon mit einem Bild des Fortnite-Spiels auf dem Computerbildschirm im Hintergrund. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/ZUMA Wire | Herwin Bahar)

Gaming

Vater zerstört Computer... wegen Fortnite!

STAND
AUTOR/IN
Aslı Kaymaz
Asli Kaymaz (Foto: DASDING)

Sein Vater hielt es nicht mehr aus und zerstörte den PC seines Sohns -mitten in einem Turnier um 3 Millionen.

Der Profi-Spieler Rem steckte mitten in der Qualifikationsrunde für die Champion Series im Battle Royale bei Fortnite. Auch wenn es nur nach einem Spiel klingt - dabei ging um eine riesige Summe Geld: 3 Millionen Dollar! Doch es kam was dazwischen.

Geld vs. Familie?

Sein Vater rief ihn, da sie zu einem Familientreffen aufbrechen wollten. Geduld hatte er wohl keine, denn so ging das "Gespräch" mit seinem Sohn aus:

This is Rem, a Fortnite player whose dad smashed his entire setup during FNCS this weekend… wtf https://t.co/pMExW5XxsU

Computer zerstört - was nun?

Rem rettete noch gerade so seine Grafikkarte, der Rest seines Set Ups ist kaputt. Auf Twitter teilte er sein Erlebnis und erhielt krassen Zuspruch von seiner Community. Alle legten zusammen und unterstützten ihn wieder an Hardware zu kommen. Ein amerikanischer Hersteller hat ihm sogar einen neuen Gaming-Computer zusammengeschraubt! Ob er noch eine Chance hat, das Preisgeld bei Fortnite zu gewinnen, ist noch unklar.

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine sind auf Twitter aktiv. Sie schreiben Tweets mit wichtigen Infos über sich selbst. Ein solcher Tweet kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Tweet echt sind. Ein Haken neben dem Profil bedeutet, dass es durch Twitter auf seine Echtheit geprüft wurde. Twitter ist ein in den USA gegründetes soziales Netzwerk und wird häufig von Politikern oder Journalisten genutzt.

STAND
AUTOR/IN
Aslı Kaymaz
Asli Kaymaz (Foto: DASDING)