Bild von dem vermissten Teddybär auf einem Polizeiauto. (Foto: Polizei Mannheim)

Mannheim

Verlorener Teddy auf Autobahn - Besitzer gefunden!

STAND
AUTOR/IN
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz (Foto: SWR)

Der Teddy hatte mitten auf der A6 gelegen, bis die Polizei ihn eingesammelt hat. Jetzt hat sich der Besitzer gemeldet.

Der Bär gehört einem 54-jährigen Mann. Der Motorradfahrer hatte den Plüschbären mit der roten Schleife letzten Sonntag bei Mannheim verloren. Er war unterwegs zu Freunden und der Bär sollte das Geschenk für die 1,5-jährige Tochter sein.

Glück für Teddy, Mädchen und Fahrer

Zum Glück für das Mädchen hat der Kuschelbär bis auf ein paar Flecken bei dem Unfall nichts abbekommen. Auch danach hat die Polizei gut auf ihn aufgepasst. Als Erinnerung an die Rettung hat er jetzt ein Polizeiwappen an seiner Schleife.

Und der Motorradfahrer hatte auch Glück: Die Polizei verzichtete auf eine Anzeige, die bei verlorenen Gegenständen üblich ist. Es wurde ja niemand verletzt.

🐻 #HappyEnd zum Wochenende - Verlierer bzw. künftige Eigentümerin gefunden! 🐻 https://t.co/gDLMef09iS https://t.co/AZAMQyMins

Hier kannst du die ganze Geschichte lesen:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die Presseabteilung der Polizei verfasst zu vielen Einsätzen einen kurzen Bericht. Der wird den Medien zur Verfügung gestellt. Sie liefern Informationen zum Beispiel zu Unfällen, Ermittlungen und Festnahmen. Außerdem veröffentlicht die Polizei auch Zeugenaufrufe oder Bilder von vermissten Personen und bittet die Medien darum, die Informationen zu verbreiten.

STAND
AUTOR/IN
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz (Foto: SWR)