Das Logo von Vinted leuchtet in einem dunklen Bürogebäude.

Mode & Beauty

Luxus-Trends auf Vinted: Archive-Fashion löst Y2K ab

Stand
AUTOR/IN
Alicia Tedesco
Autorenprofil Alicia Tedesco
Kim Patro
Profilbild von Kim

Vinted hat seinen ersten Luxus-Bericht gedroppt. Diese Marken sind besonders beliebt - und das ist die Fashion nach Y2K.

Trends für den Wiederverkauf könne Vinted schnell erkennen, so Cécile Wickmann, Senior Director Luxury von Vinted. Der Y2K-Hype sei vorbei und die Modetrends gehen um ein bis zwei Jahrzehnte zurück. Vintage-Teile aus den 80ern und 90ern sind gerade gefragt - Archive-Fashion heißt das.

💡​: Y2K steht für "Year 2000", also in diesem Fall für die Mode aus den späten 90er- und 2000er-Jahren. Mit der Archive-Fashion ist noch ältere Mode gemeint, eben aus den 80er- und 90er-Jahren. Oft sind es Einzelstücke von Luxusmarken.

Es gibt gerade eine Nachfrage nach Vintage-Teilen aus den 80ern und 90ern auf dem Secondhand-Markt. Als Teil des Archive-Trends orientieren sich Designermarken immer wieder an alten Kollektionen und Modellen aus ihren Archiven.

Welche Luxusmarken sind bei Vinted am beliebtesten?

Dem Luxury Trend Report zufolge werden die Kleidungsstücke dieser Marken am meisten wiederverkauft:

  • Louis Vuitton - Teile von LV werden btw auch am schnellsten verkauft
  • Chanel
  • Gucci

Aber auch Hermès, Dior, Saint Laurent und Prada werden gerne als Second Hand gekauft. Cartier wurde im Vergleich zum Vorjahr beliebter, Balenciaga hat etwas nachgelassen. Bei uns in Deutschland sind laut dem Bericht auch Klamotten von Céline, Bottega Veneta und MCM sehr beliebt.

Gucci war eine der Marken, die Zendaya "zu unerfahren" fanden

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Most Wanted

  1. Musik Indische Taxifahrer gehen mit EM-Song viral

    Lovely & Monty sind Taxifahrer in Hamburg. Nebenbei machen sie Musik und haben einen inoffiziellen EM-Song gedroppt.

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

  2. EURO 2024 Marvin Wildhage als Fake-Maskottchen im Stadion: Das droht ihm jetzt!

    Mit einer gefakten Akkreditierung und einem Maskottchenkostüm hat er es ins Stadion geschafft - aber mit Konsequenzen.

    DASDING DASDING

  3. EM WTF-Tweet schockt: "Stellt euch vor, da wären nur weiße deutsche Spieler"

    Bundestagsvizepräsidentin Göring-Eckardt wollte den Sieg der deutschen Mannschaft loben - das ist aber schief gegangen.

    DASDING - Morgens klarkommen DASDING