Das Vodafone-Logo steht vor der Vodafone-Deutschland-Zentrale.

Klage

Muss dir Vodafone Geld zurückzahlen?

Stand
Autor/in
Hans Liedtke
Hans Liedtke  NEWSZONE

Die Verbraucherzentrale verklagt Vodafone, weil der Internet-Anbieter die Preise erhöht hat.

Die Preiserhöhung Anfang des Jahres betrifft Millionen Kundinnen und Kunden. Laut den Verbraucherschützern war die Preiserhöhung unzulässig. Deswegen wollen sie eine Sammelklage einreichen. Das bedeutet: Nicht jeder einzelne Betroffene muss klagen, sondern die Sache wird für alle zusammen geklärt. Wer sich anschließt, "kann bei Erfolg direkt Rückzahlungen erhalten", sagt die Verbraucherzentrale. Bei der Preiserhöhung geht es um fünf Euro pro Monat.

Mehr zur Preiserhöhung bei Vodafone checkst du hier:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Most Wanted