Ein Mäusebussard (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa | Patrick Pleul)

WTF?!

Vogel fliegt ins Auto und verfängt sich in Haaren - Unfall!

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team (Foto: DASDING)

Eine 17-Jährige wurde beim Fahren von einem Vogel attackiert. Sie und ihre Freundin wurden leicht verletzt.

Ein Greifvogel - genauer gesagt ein Mäusebussard - flog durch das geöffnete Fenster in das Auto der Österreicherinnen. Dort verfing sich das Tier in den Haaren der 17-Jährigen. Sie erschrak so sehr, dass sie das Auto gegen eine Mauer fuhr.

Vogel braucht Hilfe!

Die beiden Frauen wurden leicht verletzt. Konnten aber aus dem Unfallauto aussteigen. Der Vogel brauchte allerdings noch Hilfe: Ein anderer Autofahrer hielt an und befreiet das Tier aus den Haaren der 17-Jährigen.

Mehr Tiere, die für Aufregung sorgen, gibt es hier:

Bad Urach (Reutlingen)

Bad Urach (Reutlingen) Hornissenangriff! Aber wie gefährlich sind sie eigentlich?

Mindestens zehn Menschen wurden beim Uracher Wasserfall angegriffen. DIESEN Fehler solltest du vermeiden.

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

STAND
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel GebhardtNEWSZONE-Team (Foto: DASDING)