Brand einer Lagerhalle in Waghäusel (Foto: Einsatzreport24/Fabian Geier)

Waghäusel

Update: Lagerhallenbrand ist gelöscht

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)
Judith Bühler
Judith Bühler (Foto: )

In Waghäusel im Kreis Karlsruhe hatte eine große Lagerhalle angefangen zu brennen. Daraus wurde schnell ein Großbrand.

Die Lagerhalle gehört zu einem Betrieb, der mit Kunststoffen arbeitet und steht in einem Industriegebiet im Teilort Wiesental. Zuerst hatte es wohl da gebrannt, wo die Waren ankommen. Die Flammen breiteten sich aber sehr schnell aufs Dach aus. Verletzt wurde niemand. Feuerwehr und Technisches Hilfswerk konnten den Brand löschen.

Löscharbeiten schwierig

Die über 100 Einsatzkräfte mussten schauen, wie sie überhaupt zur Halle kommen. Dafür musste sogar ein Tor eingerissen werden. Die Feuerwehr arbeitete mit einer Drohne, die Wärmebilder liefert. So war klar, wo genau gelöscht werden musste.

Wärmebilder einer Spezialkamera an einer Drohne zeigen die Glutnester (Foto: NonstopNews - Fabian Geier)
So sieht das Wärmebild der Drohne aus NonstopNews - Fabian Geier

Wegen der riesigen Rauchwolke sollten Anwohner vorsichtshalber Fenster und Türen geschlossen halten. Die Warnung gilt inzwischen nicht mehr. Warum das Feuer ausgebrochen ist, ist noch unklar.

Hier ist klar, was den Brand ausgelöst hat:

Mainz

WTF?! Zug bremst so krass, dass er ein Feuer auslöst

Am Ende musste sogar ein Schwimmbad mit 1.300 Leuten darin geräumt werden.  mehr...

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)
Judith Bühler
Judith Bühler (Foto: )