Ein Mann läuft und betrachtet den durch Feuer zerstörten „Le Capannine"-Strand in Catania auf Sizilien (Foto: Reuters)

Umwelt

Südeuropa steht in Flammen!

STAND
AUTOR/IN
Shayan Mirmoayedi
Shayan Mirmoayedi (Foto: DASDING)

Die Hitze bleibt - und damit auch die Waldbrände. Länder wie Spanien, Portugal oder Frankreich trifft es besonders hart.

Die Brände zu löschen ist eine "Herkules-Aufgabe", sagen Feuerwehrleute im Süden Frankreichs. Allein in Gironde im Südwesten des Landes wurden 105 Quadratkilometer Wald durch Brände vernichtet. Das ist etwa die Fläche von Heidelberg. 14.000 Bewohner und Urlauber mussten in Sicherheit gebracht werden.

Das Obst verbrennt auf den Feldern

In Spanien waren am Sonntagabend noch etwa 30 Waldbrände aktiv und in Italien macht außer den Waldbränden auch der fehlende Regen den Bauern zu schaffen. Ein italienischer Bauernverband warnt, dass an manchen Orten bis zu 70 Prozent der Ernte vernichtet werden könnte.

Auch in Baden-Württemberg herrscht Waldbrandgefahr. Achte auf folgende Punkte, um keinen Brand auszulösen:

Baden-Württemberg Höchste Warnstufe! So kannst du Waldbrände verhindern

Baden-Württemberg ist von der aktuellen Dürre so stark betroffen, dass jetzt die höchste Warnstufe ausgerufen wurde.  mehr...

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Reuters ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, AFP, AP und SID.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Das ZDF ist der zweite deutschlandweite öffentlich-rechtliche Rundfunksender. Zum ZDF gehören ZDFneo, ZDFinfo, PHOENIX, KiKa, 3sat, ARTE und auch Online-Angebote wie funk. Die ZDF-Journalisten berichten in Fernsehen, Internet und über Social Media, was in Deutschland und der Welt passiert. Außerdem gibt es Redaktionen für spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Sendungen wie die heute-Nachrichten oder das Aktuelle Sportstudio.

STAND
AUTOR/IN
Shayan Mirmoayedi
Shayan Mirmoayedi (Foto: DASDING)