Waldbrand (Foto: IMAGO, IMAGO / Andre MĂ€rz)

Hitze

Waldbrandgefahr steigt: Darauf musst du achten! đŸ”„

STAND
AUTOR/IN
Melissa Koser

Die krasse Hitze erhöht die Gefahr von WaldbrÀnden. Meistens entstehen diese durch fahrlÀssiges Verhalten.

Am Wochenende und gerade am Montag steigt die Hitze im SĂŒden Deutschlands. Hier findest du eine Liste mit Regionen, in denen die Waldbrandgefahr besonders hoch ist.

Die Forstbehörden mahnen deswegen zu besonderer Vorsicht:

  • Kein offenes Feuer außerhalb der ausgewiesenen Grillstellen im Wald oder in WaldnĂ€he
  • Nicht im Wald rauchen
  • Fahrzeuge sollten nicht auf entzĂŒndlichem Untergrund geparkt werden, weil ein heißer Auspuff trockenes Laub entzĂŒnden kann

Nicht nur im Wald kann es zu einem Feuer kommen. Auch mitten in der Innenstadt kann die Hitze zur Gefahr werden, wie die Stuttgarter Feuerwehr das Risiko einschĂ€tzt. Ein weggeworfener Zigarettenstummel kann auch in der Stadt aktuell zu einem FlĂ€chenbrand fĂŒhren.

Noch mehr News gibt's hier:

Umwelt SĂŒdeuropa steht in Flammen!

Die Hitze bleibt - und damit auch die WaldbrĂ€nde. LĂ€nder wie Spanien, Portugal oder Frankreich trifft es besonders hart.  mehr...

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können fĂŒr uns Quellen fĂŒr News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschĂ€ftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. FĂŒr Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, fĂŒr Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Das ZDF ist der zweite deutschlandweite öffentlich-rechtliche Rundfunksender. Zum ZDF gehören ZDFneo, ZDFinfo, PHOENIX, KiKa, 3sat, ARTE und auch Online-Angebote wie funk. Die ZDF-Journalisten berichten in Fernsehen, Internet und ĂŒber Social Media, was in Deutschland und der Welt passiert. Außerdem gibt es Redaktionen fĂŒr spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Sendungen wie die heute-Nachrichten oder das Aktuelle Sportstudio.

Der SWR ist der SĂŒdwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhĂ€ngig von Werbung und Politik.

STAND
AUTOR/IN
Melissa Koser