Stechmücke (Foto: IMAGO, IMAGO / imagebroker)

Good News

Schnaken: Diesen Sommer gibt es weniger Stiche!

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
Zu sehen ist der SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)

Auch wenn die Dürre uns in diesem Jahr besonders plagt, hat sie etwas Gutes - die Mücken plagen uns diesmal weniger.

Die nervigen Insekten brauchen nämlich stilles, flaches Wasser, um ihre Eier abzulegen und entwickeln zu lassen, erklärt Schnaken-Expertin Xenia Augsten aus Speyer. Deshalb mache ihnen die derzeitige Trockenheit zu schaffen. Im Sommer 2021 gab es Hochwasser und starken Regen - also ideale Bedingungen für die Schnaken. Dieses Jahr ist eher Dürre angesagt. Auch wenn die Artenvielfalt, die für die Umwelt wichtig ist, darunter leidet; für dich und die Stechmückenbekämpfer am Oberrhein bedeutet das einen entspannteren Sommer.

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
Zu sehen ist der SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)