In Wiesbaden ist ein Junge fünf Meter tief in einen Lichtschacht gefallen.

Wiesbaden

17-Jährige bricht in der Dusche zusammen und stirbt

Stand
Autor/in
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz
Leo Eder
Leo Eder

Die Feuerwehr war am Samstag zu einem Notfall nach Wiesbaden gerufen worden. Für die 17-Jährige kam die Hilfe zu spät.

Die Jugendliche war in der Dusche bewusstlos zusammengebrochen. Als die Feuerwehr eintraf, stellte sie eine hohe Konzentration des Gases Kohlenmonoxid fest. Das Gebäude wurde geräumt und Straßen gesperrt.

Das Blaulicht eines Krankenwagens

Kohlenmonoxid-Vergiftung Tod einer Jugendlichen in Mainz-Kostheim

Dauer

In Mainz-Kostheim ist eine Jugendliche an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung gestorben. Die Feuerwehr geht davon aus, dass die Gastherme im Badezimmer defekt war.

Die Feuerwehr vermutet, dass die Gastherme im Bad defekt war und viel Kohlenmonoxid ausgetreten ist. Die Jugendliche kam ins Krankenhaus. Dort starb sie wenig später.

Warum ist Kohlenmonoxid so gefährlich?

  • Kohlenmonoxid kann man weder sehen noch riechen und es ist extrem giftig.
  • Es entsteht, wenn Kohle, Gas, Benzin oder Holz nicht richtig verbrennen.
  • Das kann bei kaputten Heizanlagen oder Kaminen passieren
  • und auch, wenn Grills und Shishas in Räumen ohne Belüftung genutzt werden.

Mehr Regio-News gibt es hier:

Friedrichshafen

Friedrichshafen "Steinweitwurf" vom Balkon? Super dumme Idee!

Mehr als 35 Steine sind bei dem "Wettbewerb" vom Balkon geflogen. Nachgedacht haben die Täter in diesem Fall safe nicht.

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Die Bundesregierung und ihre Ministerien informieren auf ihren Websites über Aktuelles, verschiedene Themen und Gesetze, die sie auf den Weg bringen.

Stand
Autor/in
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz
Leo Eder
Leo Eder

Most Wanted

  1. EURO 2024 Handspiel?! Das sagt Spanien-Spieler Cucurella jetzt dazu

    Das Handspiel im Match Spanien vs. Deutschland sorgt immer noch für große Aufregung. Jetzt gibt es ein Statement dazu.

    PLAY SWR3