Fußball, WM 2022 in Katar, England - Iran, Vorrunde, Gruppe B, Chalifa International Stadion, Irans Ehsan Hajisafi (l-r), Torwart Alireza Beiranvand und Morteza Pouraliganji stehen vor dem Spiel nebeneinander. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/PA Wire | Mike Egerton)

Fußball

WM: Iran schweigt während Hymne - das könnten die Folgen sein

STAND
AUTOR/IN
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun (Foto: SWR, privat Zilan Hatun)

Die iranische Nationalelf beweist Mut. Deutschlands Kapitän trägt die "One Love"-Binde nicht. Wie viel riskieren beide?

Beim Spiel gegen England blieb es still während der iranischen Nationalhymne. Die iranische Mannschaft schwieg - wahrscheinlich um zu zeigen, dass sie die Proteste im Iran unterstützen. Das Staatsfernsehen unterbrach die Liveübertragung des Spiels für die kurze Zeit.

Den Spielern könnten jetzt Konsequenzen drohen. Eventuell werden sie vom iranischen Fußballverband gesperrt. Noch ist nicht klar, wie die Regierung auf dieses Zeichen der Solidarität reagieren wird. Auf Social Media wird immer häufiger von Gefängnisstrafen gesprochen, doch das ist noch nicht eindeutig. Sonst geht die iranische Regierung hart gegen die Proteste vor - Demonstranten werden zum Tode verurteilt:

Im Vergleich: Das droht für das Tragen der "One Love"-Binde

Sieben europäische Mannschaften wollten ursprünglich ein Zeichen für Gleichberechtigung und Menschenrechte setzen. Unter anderem sollte der deutsche Kapitän Manuel Neuer eine Regenbogenbinde mit der Message "One Love" tragen. Doch jetzt ist klar, dass alle, die es angekündigt haben, darauf verzichten. Diese Strafen drohen für das Tragen der Binde:

  • Geldstrafe
  • Sofortige Gelbe Karte

Damit würden den Spielern Sperren während der Weltmeisterschaft drohen. Die Fußballverbände aus den betroffenen Ländern möchten nicht riskieren, dass die Sportler das Spielfeld verlassen müssen.

Die iranischen Fans im Stadion protestieren aktiv gegen die Regierung ihres Landes:

Protest by Iranian fans - booing their own national anthem ahead of match against England. #Qatar2022 #iran https://t.co/3YN5V2y7BO

Diese ZDF-Kommentatorin hat - anders als Manuel Neuer - ein Zeichen gesetzt:

Fußball-WM Trotz Verbot: ZDF-Reporterin moderiert mit Regenbogen-Binde

Bei dem WM-Spiel USA gegen Wales hat die ZDF-Kommentatorin Claudia Neumann am Montag ein Zeichen gesetzt.  mehr...

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Mehr zur WM findest du hier:

WM Jetzt also doch! Neuer spielt ohne One-Love-Binde

Der deutsche Kapitän nahm sich eigentlich vor, eine Kapitänsbinde mit Botschaft zu tragen. Das sieht jetzt anders aus.  mehr...

DASDING DASDING

Fußball Rezo: So abgef*ckt ist die WM in Katar

Krasse Menschenrechtsverletzungen, Korruption bei der Fifa und Klimahölle - serious talk über Katar.  mehr...

Die DASDING Morningshow DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Das ZDF ist der zweite deutschlandweite öffentlich-rechtliche Rundfunksender. Zum ZDF gehören ZDFneo, ZDFinfo, PHOENIX, KiKa, 3sat, ARTE und auch Online-Angebote wie funk. Die ZDF-Journalisten berichten in Fernsehen, Internet und über Social Media, was in Deutschland und der Welt passiert. Außerdem gibt es Redaktionen für spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Sendungen wie die heute-Nachrichten oder das Aktuelle Sportstudio.

Der BR ist der Bayerische Rundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel SWR und WDR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der BR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

STAND
AUTOR/IN
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun (Foto: SWR, privat Zilan Hatun)