Unfallwagen eines 17-Jährigen in Worms (Foto: Polizei Worms)

Worms

Kein Führerschein, aber Alkohol: 17-Jähriger baut Unfall

STAND
AUTOR/IN

Ein junger Autofahrer ist in Worms gegen eine Mauer gefahren. Er kam leicht verletzt ins Krankenhaus.

Das Auto des jungen Mannes ist wohl komplett hin. Nachdem es in der Nacht auf Montag gegen die Betonmauer geprallt war, stoppte es in einer Hecke, wie die Polizei schreibt. Sie vermutet, dass der Unfall passiert ist, weil der Fahrer Alkohol getrunken hatte. Den Beamten am Unfallort fiel demnach auf, dass der junge Mann nach Alkohol roch. Bei einem Atemalkoholtest kam raus: 1,8 Promille! Doch das war noch nicht alles: Einen gültigen Führerschein hat der 17-Jährige gar nicht.

Krankenhaus

Der Fahrer sei mit leichten Verletzungen ins Klinikum nach Worms gekommen, so die Polizei. Andere Verkehrsteilnehmer habe er nicht verletzt.

Am Wochenende hat es in Ludwighafen gekracht. Die Ursache war aber eine ganz andere:

Ludwigshafen

Ludwigshafen Lauter Knall? Explosionen? Was war da los?

Letzte Nacht haben mehrere Menschen die Polizei gerufen. Der Grund: Explosionen, Schüsse oder andere laute Geräusche.  mehr...

DASDING DASDING

STAND
AUTOR/IN