vor Ort Mannheim Fußball-Freestyler Max lebt seinen Traum

Max ist hauptberuflich Fußball-Freestyler und kann davon gut leben. Wirtschaft studiert er inzwischen nur noch nebenher, um seine Eltern zu beruhigen.

Sein ausgefallenen Tricks konnte Max schon in vielen Ländern präsentieren. Sogar nach Indien wurde der Freestyler schon eingeladen, um im Auftrag der Deutschen Botschaft etwas Werbung für den Fußball zu machen.

Ein "Knochenjob"

Auch wenn der Job ganz schön auf die Knochen geht und nicht klar ist, wie lange Max das beruflich machen kann, sagt er:

Freestyle wird immer ein Teil von meinem Leben bleiben!

Max