Feiern im Hafen 49 in Mannheim (Foto: DASDING)

vor Ort Mannheim Neu in Mannheim? Wir zeigen dir die Hotspots!

Mannheim Neu in Mannheim? Wir zeigen dir die Hotspots!

DasDing (Foto: DASDING)
Koi-Club: Hier legen die angesagten Resident DJs feinste House-Mucke auf.
Nelson: Live-Musik, lecker Bierchen und nette Studis. Dienstag ist "Tu Es Day": Improtheater, Open Mike, Lieder Slam und Lesebühne - die Bühne gehört dir.
Alte Feuerwache: Schöne Konzerte, Poetry Slams, Film-Vorführungen, Drama Light und das Wichtigste: DASDING Lautstark-Partys.
Onkel Otto Bar: Früher Rotlicht, heute Szene-Bar für Studis und Mannheimer Originale. Natürlich im Jungbusch und mit gaaaaaanz viel Seefahrer-Charme.
Im Eventhaus Capitol gibt's alles, was das Herz begehrt...Konzerte, Music Shows, Comedy und Kabarett.
Hafen 49: Leinen los und tanzen unter freiem Himmel. Der Hafen 49 ist im Sommer die Adresse für alle, die feiern wollen wie im Strandurlaub.
Du hast keine Lust dich vorher festzulegen, sondern willst einfach mal losziehen und gucken, was die Nacht bringt? Dann ab in den Jungbusch, Mannheims hippen Szenestadtteil. Hier findet sich immer die passende Location.
Hagestolz: Leckere Cocktails in stylischer Atmosphäre. Etwas teurer, gerade für den Jungbusch, aber die Barkeeper machen den Cocktail genau so wie du willst - auch mit Extrawünschen.
Istanbul: Fette Grillteller und türkische Spezialitäten inklusive lecker Frühstück. Freitag und Samstag bis 5:00 morgens geöffnet.
City Döner: Am Hauptbahnhof, bester Döner in Town.
Live Musik, Cocktails und edle Weine - stilecht. Das bekommst du im Café Odeon.
Café Sammo: Chai Latte bei alten Büchern? Soooo entspannend. Auch zum Frühstücken. Achtung: Sonntags geschlossen!
Vogelfrei: Wie bei Oma schlemmen, mit den besten Cupcakes der Stadt. Ideal für beste Freundinnen, Süßschnauzen und Berliner-Hipster-Fans.
Du willst mal wieder richtig entspannt frühstücken? Dann ab ins Café Kult in der Schwetzinger Vorstadt. Hier kannst du super draußen sitzen und das Stadtleben beobachten.
Im Café Vienna gibt's viel und lecker zu essen für kleines Geld. Zweimal im Monat ist sonntags Brunch angesagt. Direkt in den Quadraten.
Kombüse: Vegane oder vegetarische Burger und anderer leckere Krams wie "Mangold Palak mit Safran Reis und Kürbis-Tomaten Chutney". Außerdem eine Bar mit Statements: Hier wird klar Stellung bezogen gegen Nazis.
Im Biergarten im Maruba sitzt du mit Blick auf den Neckar und kannst den Schiffen beim Vorbeifahren zu gucken. Nicht ganz billig, aber auf jeden Fall super gemütlich!
Füße im Sand, Drink in der Hand - und die Sonnenstrahlen im Gesicht: Der Neckarstrand ist der perfekte Ort für ein bisschen Urlaubsfeeling in Mannheim.
Luisenpark: Chillen, sonnenbaden oder sporteln - alles möglich in Mannheims grüner Lunge. Stadtpark Mannheim gemeinnützige GmbH
Chillen geht auch gut am Steg am Hafen!
Und auch auf der Neckarwiese geht abhängen und grillen immer!
Joggen bis nach Heidelberg - auch für Sportler ist Mannheim super.
Super Wetter? Dann ab auf die Mensawiese zum Kicken oder Chillen - Vorlesung kann warten.
Falls du mal so richtig Bock auf Kitsch hast: Den Sonnenuntergang über dem Neckar beobachten. Wunderschön und total gratis von der Neckarwiese aus.

Gerade mit dem Studium in Mannheim begonnen? Oder als Azubi neu in der Stadt? Oder hast du einfach mal Bock auf neue Ideen?

Wir zeigen dir, wo die Mannheimer Kaffee trinken, lecker essen gehen und abhängen. Wir haben sie nach den besten Locations gefragt.