DASDING (Foto: DASDING)

vor Ort Mannheim So toll war das Maifeld Derby 2019

,

Vier Bühnen, 65 Acts, die Steckenpferddressur und eine unverwechselbare Atmosphäre: Beim Maifeld Derby in Mannheim wurde drei Tage lang mitgesungen, getanzt und gefeiert.

Vier Bühnen, 65 Acts, die Steckenpferddressur und eine unverwechselbare Atmosphäre: Beim Maifeld Derby in Mannheim wurde drei Tage lang mitgesungen, getanzt und gefeiert. Aber ein bisschen Wehmut ist auch dabei gewesen, denn das Festival macht erst mal ein Jahr Pause.

Auch in diesem Jahr hat das Maifeld Derby wieder jede Menge Urlaubsflair verbreitet. In entspannter Open Air-Atmosphäre haben Tausende Zuschauer gefeiert, getanzt oder einfach die Musik genossen. In diesem Jahr haben u.a. die Parcels, The Streets, Tocotronic, Faber und Von Wegen Lisbeth auf der Bühne gestanden. Und dann gab's noch ein absultes Highlight: AnnenMayKantereit haben einen Überraschungsgig gegeben.

So was gibt's nur beim Maifeld Derby!

Gewinner der Steckenpferd-Dressur

Die verrückte Steckenpferd-Dressur auf dem Mannheimer Reitplatz ist natürlich immer ein riesen Spaß! Von Salti bis hin zum starken Trab auf der Diagonalen und waghalsigen Sprüngen über Hindernisse haben die Teilnehmer mal wieder alles gegeben.

2020 wird es leider kein Maifeld Derby geben. Die Macher haben erst mal eine Pause angekündigt. Allerdings ist noch offen, ob das Liebhaberfestival dann 2021 wirklich zurückkehren wird.