vor Ort Speyer Virtual Reality Escape Room im Check!

AUTOR

Mit VR-Brille in krasse Szenerien eintauchen, Rätsel lösen und die Welt
retten. Das geht im neuen Escape Room in Speyer. Aber kann der wirklich was?

Die Story spielt im Jahr 3007. Die Welt ist gerade untergegangen und nur eine handvoll Menschen hat überlebt - in einer Raumstation. Bei ihnen meldet sich eine künstliche Intelligenz namens Huxley. Er sagt, es ist noch nicht alles verloren, wenn ihn die Überlebenden finden und ihm helfen. Genau das ist die Mission im Virtual Reality Escape Room in Speyer.

44 Minuten um die Welt zu retten!

Die Spieler haben 44 Minuten Zeit, um die Erde zu retten. Dafür müssen sie sich durch eine virtuelle Welt bewegen und verschiedene Rätsel lösen - und die Uhr tickt. Das Besondere: Alle Spieler bekommen eine Virtual Reality Austattung und eine VR-Brille. Damit tauchen sie in eine ganz eigene Landschaft und Szenerie ein.

Das Spiel ist mittelschwer, 60 Prozent aller Spieler schaffen es im Schnitt. Für eine Person kostet das Spiel 50 Euro, für zwei Leute 69 Euro, für drei Leute 89 Euro. Zu viert zahlt man 99 Euro.

Caro aus Deidesheim und Julie, Martin und Patti aus Neustadt haben den neuen VR Escape Room in Speyer für uns ausgecheckt. Ihr Fazit: Tricky, es sollten nicht alle durcheinander reden, aber insgesamt: geil!