Vor Ort

Der Hype um den Pfälzer Winzer Bu

STAND
AUTOR/IN

Wenn Tim Poschmann seinen Hut aufsetzt und fragt: "Wo sinn se donn?" ist klar: Jetzt ist er der Pfälzer Winzer Bu. Durch seine lustigen Mundart-Videos, die Tim online stellt, feiern ihn viele Pfälzer. Begonnen hat alles als kleines WhatsApp-Video.

Tim Poschmann ist mit seiner Comedy-Figur "Winzer Bu" mittlerweile in der ganzen Vorderpfalz bekannt. Wie entstand der Hype um die lustigen Mundart-Videos?

Comedy Schauspieler Tim Poschmann wird mit Hut zu seiner Kunstfigur, dem "Winzer Bu". Während des ersten Teil-Lockdowns hat er angefangen, kurze Comedy Videos von sich als Winzer Bu aufzunehmen und online zustellen. Schnell gingen seine Clips viral und das bis heute. Mittlerweile ist er in der Pfalz ziemlich bekannt.

Angefangen hat alles mit WhatsApp

Im März saß Tim mit seinem Chef Boris zusammen und sie sind spontan auf die Idee des "Winzer Bu"s gekommen. Er fängt an, lustige Mundart-Videos von sich aufzunehmen und verschickt sie an Freunde auf WhatsApp. Was er nicht ahnt: Die Videos kommen so gut an, dass sie auf WhatsApp weitergeschickt und geteilt werden.

Für mich war das wahnsinnig überraschend [...]. Ich wache auf und sehe auf meinem Handy so viele Nachrichten von überall!

Die Videos vom Winzer Bu schaffen es bis nach Australien

Tim Poschmann bekommt sogar Nachrichten von ausgewanderten Pfälzer*innen in Australien, die seine Videos feiern. Das positive Feedback spornt ihn an, immer weiter zu mache. Tim stellt seine Videos auf Instagram, Facebook und YouTube. Mittlerweile haben seine Videos bis zu 80.000 Aufrufe.

🔝 Meistgelesen

  1. Rap 6ix9ine gehackt: Penis-Bild auf Spotify

    Der Spotify-Account von 6ix9ine wurde gehackt. Zu sehen waren Anspielungen an verfeindete Rapper und ein Penis ...  mehr...

  2. Wertheim

    WTF?! Wertheim: Jäger erschießt aus Versehen zwei Pferde

    Ein Mann im Main-Tauber-Kreis will Wildschweine jagen - und tötet Pferde. Wie kann denn das passieren?  mehr...

  3. Neuenburg

    Crime Verfolgungsjagd: Zoll findet elf Kilo Kokain!

    Nach einer Verfolgungsjagd in Neuenburg hat der Zoll elf Kilo Kokain im Kofferraum eines Wagens gefunden.  mehr...

  4. Tattoo Ab 2022 keine bunten Tattoos mehr? Das sagt eine Tattoostudio-Managerin dazu

    Ab 2022 sollen in der EU bestimmte Tattoofarben verboten werden. Tätowierer haben eine Petition dagegen gestartet. Was ist da passiert? Eine Tattoostudio-Managerin hat es uns erklärt.  mehr...