STAND
AUTOR/IN

Die Mitglieder des Vereins Collegium Academicum bauen in Heidelberg ein eigenes Wohnheim für etwa 200 Studis und Azubis. Kosten: rund 18 Mio. Euro!

Stand Mai 2020: die jungen Heidelberger Studierenden und Ex-Studierenden bauen Möbel für das Wohnheim, natürlich nur in kleineren Gruppen - wegen Corona. Dabei kann sich jeder individuell einbringen.

Physikstudent Claus (Foto: DASDING)
Heidelberger Physikstudent Claus

Claus ist 20 Jahre alt und studiert seit vier Semestern Physik. Er glaub an den großen Traum vom selbstverwalteten Wohnheim in Heidelberg. Deshalb investiert er viel Freizeit in die Arbeit an dem Großprojekt.

Es ist schön, wenn man praktisch mit seinen Händen an etwas arbeitet, das wichtig ist.

Claus, Collegium Academicum

Ein Wohnheim für Studierende und Auszubildende

Vor etwa sechs Jahren wurde die Idee für das selbstverwaltete Wohnheim im Heidelberger Stadtteil Rohrbach konkret. Früher waren auf dem Gelände Amerikanische Soldaten stationiert. Und schon Ende 2021 soll dort ein Wohnheim für etwa 200 Studis und Azubis stehen. Die Miete für ein Zimmer soll bei etwa 300 Euro liegen.

Hier siehst du, wie so ein Zimmer aussehen soll:

Die Bänker glauben auch an ihren Plan

Mit ihrem Konzept konnten die Mitglieder von Collegium Academicum einen Kredit von zunächst 10 Mio. und später sogar 12 Mio. Euro ergattern. Hinzu kommen noch Direktkredite, Spenden und Fördergelder. Insgesamt belaufen sich die Kosten für das Bauprojekt auf circa 18 Mio. Euro.

Einer der Gründe für das selbstverwaltete Wohnheim ist der Wohnungsmangel in Heidelberg. Doch das Konzept von Collegium Academicum greift noch viel weiter.

Es geht nicht nur um Wohnraum sondern auch um Nachhaltigkeit, Gemeinschaft, Bildung und Verantwortung.

Claus

Im Klartext, heißt das: Jeder zukünftige Bewohner des Wohnheims übernimmt Aufgaben, die im Wohnheim anfallen. Dabei steht vor allem der Gemeinschaftsgedanke im Vordergrund, sagt Claus.

🔝 Meistgelesen

  1. Coronavirus Lockerung der Corona-Maßnahmen

    Mit den Freunden im Biergarten sitzen, oder mal wieder richtig Shoppen gehen: Wir haben zusammengefasst, was du in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz darfst und was nicht.  mehr...

  2. Serien NEUE SERIEN IM JUNI AUF NETFLIX, AMAZON PRIME & SKY

    Was? Schon wieder alles durchgesuchtet? Mit diesen neuen Serienhighlights auf Netflix, Amazon Prime und Sky wird dir auch im Juni nicht langweilig.  mehr...

  3. Kino Die richtige Reihenfolge der Filme aus dem MCU!

    Mit Marvels "Black Widow" startet die 4. Phase des Marvel Cinematic Universe. Diese Marvel-Filme solltest du am besten vorher schauen, um wirklich alles zu checken!  mehr...

  4. Update George Floyd: Die ganze Welt protestiert gegen Polizeigewalt

    Am Montag starb der Afro-Amerikaner George Floyd im Verlauf eines brutalen Polizeieinsatzes in Minneapolis. Es folgten Proteste und auch Ausschreitungen. Stars aus aller Welt beziehen jetzt Stellung. Hier kriegst du einen Überblick.  mehr...