vor Ort Stuttgart Bis ans Ende der Welt für einen guten Zweck!

Für einen guten Zweck ans Nordkap, das war der Plan von Jonas und Sebastian. Sie haben auf der Reise Spenden für das Kinderhospiz in Stuttgart gesammelt!

Sebastian Kaufmann und Jonas Fuß wollten reisen und schon lange stand der Entschluss fest, es soll ans Nordkap gehen. Gesagt getan, ohne Geld, per Anhalter und zu Fuß haben sie ihre Reise gestartet.

Reisen und Gutes Tun

Eher zufällig kam die gemeinsame Aktion mit dem Kinderhospiz zustande. Gemeinsam mit Lukas, dem Teddybär. Aus seiner Sicht und für die Kinder im Kinderhospiz ging es dann Richtung Nordkap. Über Facebook und ihre Homepage konnten die Kinder in Stuttgart mit verfolgen, was Lukas auf seiner Reise erlebt hat.

Über 5000 Euro Spenden

Aber nicht genug - die Jungs und der Bär hatten Broschüren auf Schwedisch und Norwegisch dabei, auf denen eine Spenden-Kontonummer stand. Und egal wo sie waren und mit wem sie ins Gespräch kamen, verteilten sie die Dinger. Insgesamt sind jetzt über 5.000 Euro zusammen gekommen. Und vielleicht wird es ja noch ein bisschen mehr!