Quelle: Tim Dülfer (Foto: Quelle: Tim Dülfer)

vor Ort Trier Der harte Weg zur WM-Qualifikation

Tim Düfler hat ein großes Ziel. Der Triathlet möchte sich für die Weltmeisterschaft in Taupo, in Neuseeland, qualifizieren. Dafür trainiert er hart, mehrmals die Woche.

Tim Düfler hat ein großes Ziel. Der Triathlet möchte sich für die Weltmeisterschaft in Taupo, in Neuseeland, qualifizieren. Dafür trainiert er hart, mehrmals die Woche.

Traumjob Triathlet

Tim ist einer der weltbesten Nachwuchs-Triathleten in seiner Altersklasse. Für ihn ist die Kombination als Laufen, Schwimmen und Radfahren mehr als nur ein Sport. Es ist eine Leidenschaft. Eigentlich ist er noch Student. Aber seine sportliche Karriere steht für ihn im Vordergrund.

"Wenn ich ehrlich bin, ist der Sport mein Leben. Irgendwo ist dann auch noch ein bisschen Platz für die Uni."

Uni und den Sport unter einen Hut zu bringen, sei gar nicht so einfach. Denn Tim reist quer durch die Welt, um zu trainieren und an Wettkämpfen teilzunehmen. Er war schon in den USA, Spanien, der Schweiz und Neuseeland.

Sein großes Ziel - die Weltmeisterschaft in Taupo

Nächstes Jahr geht er das erste Mal mit einer Profilizenz an den Start. Dann will er sich auch für die Weltmeisterschaften in Neuseeland qualifizieren. Tim hofft, dass er dadurch Sponsoren für sich gewinnen kann.

"Dann muss man gut verhandeln können. Man muss Gegenleistungen erbringen und auch ein bisschen Glück haben"