So backst du zu Weihnachten leckere Smiley-Plätzchen! (Foto: DasDing)

vor Ort Trier So backst du leckere Smiley-Kekse

Die perfekten Weihnachtsplätzchen müssen nicht nur lecker, sondern auch schön sein. Genau wie unsere Smiley-Kekse. Konditorin Elisabeth zeigt, wie du sie selbst backen kannst!

Zutaten

Für die Smiley-Kekse brauchst du 300g Butter, 300g Zucker oder Puderzucker, 500g Mehl, 40ml Milch, 2 Eier und zum Verzieren weiße Schokoladendrops, Zuckerguss, gelbe Lebensmittelfarbe und Fondant.

Der Teig

Zucker, Mehl und Milch verrühren. Ein Ei dazugeben. Den Teig in eine Folie wickeln und zwei bis drei Stunden in den Kühlschrank legen.

Den Teig ausrollen und die Plätzchen ausstechen. Ab in den Ofen: zehn Minuten bei 180°C.

Die Verzierung

Eiweiß oder Wasser zusammen mit Lebensmittelfarbe verrühren. Die Schokodrops dazugeben, damit die Masse cremig wird. Die Kekse eintunken und abtropfen lassen. Mit dem Fondant Augen und Mund legen. Anschließend beliebig mit Zuckerguss dekorieren. Und fertig!