Lisa und Hanna schreiben Callcalls mit Kreide auf die Straße (Foto: DASDING)

VOR ORT

Catcalling in Trier - Lisa und Hanna kreiden Belästigung an

STAND

"Ne kleine Muschi bist du schon" - verbale Belästigungen auf offener Straße sind für viele Menschen Alltag. Verboten sind sie nicht. Darauf machen Lisa und Hanna in Trier aufmerksam.

Lisa und Hanna engagieren sich in Trier gegen Catcalling. Das sind verbale sexuelle Belästigungen, die auf offener Straße passieren.

Sie kreiden die Belästigungen an, im wahrsten Sinne des Wortes. Mit Kreide schreiben sie die Sprüche auf die Straße, die andere Frauen hören mussten. Fotos davon posten sie auf ihrem Instagram-Account @cat.callsoftrier.

Wir wollen für das Thema sensibilisieren und darauf aufmerksam machen, dass das ein riesiges Problem in unserer Gesellschaft ist.

Die Reaktionen auf ihre Aktionen sind überwiegend positiv. Lisa und Hanna merken aber auch, dass einige Menschen das Thema nicht ernst nehmen - auch in ihrem eigenen Freundeskreis.

Den Opfern von Catcalling, die sich mit ihren Geschichten an den Account wenden, hilft es, selbst aktiv zu werden. Lisa und Hanna hoffen, dass auch die Täter, die gecatcallt haben, durch die Kreide-Sprüche und Posts nochmal zum Nachdenken gebracht werden

STAND
AUTOR/IN

🔝 Meistgelesen

  1. Rap 6ix9ine gehackt: Penis-Bild auf Spotify

    Der Spotify-Account von 6ix9ine wurde gehackt. Zu sehen waren Anspielungen an verfeindete Rapper und ein Penis ...  mehr...

  2. WTF?! Hausparty total eskaliert: Feiernde greifen Polizisten an

    Die Polizei versucht eine Party mit 500 Feiernden aufzulösen. Auf einmal fliegen Steine und Flaschen. Jetzt eskalieren alle.  mehr...

  3. Wertheim

    WTF?! Wertheim: Jäger erschießt aus Versehen zwei Pferde

    Ein Mann im Main-Tauber-Kreis will Wildschweine jagen - und tötet Pferde. Wie kann denn das passieren?  mehr...

  4. Fußball Haaland!!! So viel wert wie kein anderer

    Fußball-Star Erling Haaland ist der wertvollste Spieler der Welt. Er lässt sogar Mbappé und Kane hinter sich.  mehr...