vor Ort Horb Plastikfrei im Alltag - die Top Tipps

Luis aus Horb versucht in seinem Alltag ohne Plastik klar zu kommen und Müll zu vermeiden. Im Video verrät er uns seine Top Tipps!

Luis aus Horb versucht in seinem Alltag ohne Plastik klar zu kommen und Müll zu vermeiden. Im Video verrät er uns seine Top Tipps!

In einem Experiment wollte Luis, 19, aus Horb vier Wochen komplett auf Plastik verzichten und hat ziemlich schnell gemerkt: Das ist fast unmöglich! Plastik ist einfach überall. Allein in Deutschland produziert jeder im Durchschnitt 38,5 kg Müll im Jahr - nur an Plastikverpackungen! "Ich finde es absolut wichtig, dass wir da was tun. Es ist lebensnotwendig! So können wir hier nicht weitermachen", meint Luis, der sich für Umweltthemen engagiert.

Mission Plastikvermeidung

Luis hat sich vor allem die Bereiche Bad, Küche und Kleiderschrank für sein Plastikfrei-Experiment vorgenommen. "Im Bad geht's echt total einfach. Man kann zum Beispiel die Handseife durch feste Seife ersetzen oder statt der Shampooflasche Haarseife kaufen. Die ist echt gut, schäumt und macht auch keine fettigen Haare!" Seit Frühjahr 2018 hat Luis keine neuen Klamotten mehr gekauft, er lebt minimalistisch und versucht mit weniger zufrieden zu sein. Wenn er mal neue Klamotten shoppen will, kauft er sie in Second-Hand-Läden oder bei Kleiderkreisel. "Da gibts richtige Unikate. Das finde ich viel cooler als die Massenware."

Es ist besser, wenn viele ein bisschen Müll vermeiden, als nur einer, der komplett auf Plastik verzichtet.

Luis

Tipps für Anfänger

Wer Plastik vermeiden und weniger Müll produzieren will, für den hat Luis ein paar Tipps.

  1. Klein anfangen: Sucht euch erst einen Bereich raus und reduziert da das Plastik (z.B. Bad). Nach und nach könnt ihr euch weitere Bereiche vornehmen.
  2. Aufbrauchen! Braucht erst alles auf, bevor ihr etwas Neues kauft. Und dann greift lieber zur plastikfreien Alternative.
  3. Mehr digital machen: Druckt z.B. eure Bahntickets nicht mehr aus, sondern speichert sie in der App. Auch beim Einkaufen gilt: Wenn's geht, lasst euch die Quittung nicht extra ausdrucken.