Ariana Grande bei "Women in Music" 2018 (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Evan Agostini)

Starnews

Ariana Grande: Bewaffneter Mann vor Haus verhaftet!

STAND
AUTOR/IN

Ein Mann wurde nachts vor Ariana Grandes Haus verhaftet. Er soll mit einem Messer bewaffnet gewesen sein.

Am vergangenen Freitag soll laut TMZ mitten in der Nacht ein Mann vor Arianas Haus in Hollywood aufgetaucht sein. Der 23-jährige Aaron Browns wollte die Sängerin unbedingt sehen. Nachdem Arianas Security ihn bat zu gehen, soll Browns ein Messer gezogen haben.

Glück für Ariana

Die Fans können aber aufatmen: Ariana war in dieser Nacht gar nicht zu Hause. Für Browns hat sich die Aktion am Ende wenig gelohnt. Die Security konnte ihn festhalten und der Polizei übergeben. Ihn erwartet jetzt ein Verfahren.

STAND
AUTOR/IN

🔝 Meistgelesen

  1. Die Ärzte sagen ihre Tour komplett ab - wegen Corona

    Ärzte-Fans sind am Boden zerstört:  Die 'In The Ä Tonight Tour 2021' wird definitiv nicht stattfinden. Das hat die Berliner Punk-Rock-Band gestern bekanntgegeben. Wir verraten dir warum.  mehr...

  2. Crime Was ist mit Gabby Petito passiert?

    Tagelang wurde nach Gabby Petito gesucht. Die 22-Jährige war bei einem Roadtrip verschwunden. Jetzt wurde offenbar ein Teil des Rätsels um die Influencerin gelöst.  mehr...

  3. Starnews Cristiano Ronaldo von Betrügerin abgezogen!

    Ganz schön dreist: Eine Reisevermittlerin nutzte das Vertrauen von Cristiano Ronaldo eiskalt aus. Insgesamt 288.000€ soll sie CR7 abgezockt haben.  mehr...

  4. Idar-Oberstein

    Crime Wegen Maskenpflicht? 20-Jähriger in Idar-Oberstein erschossen!

    In Idar-Oberstein ist am Samstag ein junger Kassierer an einer Aral-Tankstelle erschossen worden. Der Grund hierfür soll ein Streit um die Maskenpflicht gewesen sein.  mehr...