In der neuesten Folge BRUST RAUS wird erklärt, warum wir Kleiderregeln im Sport auch mal hinterfragen sollten. Host Aurora spricht dafür unter anderem mit Sportlerin Sarah Voss. (Foto: DASDING)

BRUST RAUS

Bikinihöschen vs. Ganzkörperanzug: Warum wir Kleiderregeln im Sport hinterfragen sollten

STAND
AUTOR/IN

Eigentlich sollte es beim Sport ja um die Leistung gehen. Trotzdem wurde in der letzten Zeit ganz schön viel über Sportklamotten diskutiert: Wie lang/kurz darf - oder muss - eine Hose zum Beispiel sein? In der neuesten Folge BRUST RAUS sprechen wir darüber, warum wir solche Kleiderregeln ruhig auch mal hinterfragen dürfen.

Kleidervorschriften im Sport – ein Thema, das dieses Jahr durch verschiedenste Ereignisse und mehreren Frauen immer wieder hinterfragt wurde. Die norwegischen Beachhandballerinnen, denen wegen „zu langer“ Hosen eine Geldstrafe auferlegt wurde.

Die paralympische Weltmeisterin Olivia Breen, die wegen „zu kurzer Hose“ kritisiert wurde.

Und die deutschen Turnerinnen, die bei der EM und bei Olympia mit Ganzkörperanzügen angetreten sind und damit für nen großen Medienwirbel gesorgt haben.

Eine von ihnen hatten wir im Interview: Die deutsche Kunstturnerin Sarah Voss. Sie war die Erste aus ihrem Team, die im Ganzkörperanzug angetreten ist. Mit ihr spricht Aurora darüber, ob bestimmte Kleidervorschriften überhaupt noch Sinn machen und warum es sich lohnt, sich zu trauen, was anderes zu tragen.

🔝 Meistgelesen

  1. Starnews Lune äußert sich zum Thema häusliche Gewalt

    Die 19-jährige Rapperin Lune postet auf Instagram ein erschreckendes Bild: Blutflecken sind auf einem Kissen und auf dem Boden zu sehen. Ihr Bruder soll sie geschlagen haben.  mehr...

  2. Starnews Bye Kummer, Hallo Kraftklub?

    Vor ziemlich genau zwei Jahren hat der Kraftklub-Sänger Felix sein erstes und wohl auch letztes Soloalbum als KUMMER veröffentlicht. Denn das Projekt hat jetzt ein Ende!  mehr...

  3. Rap 6ix9ine gehackt: Penis-Bild auf Spotify

    Der Spotify-Account von 6ix9ine wurde gehackt. Zu sehen waren Anspielungen an verfeindete Rapper und ein Penis ...  mehr...

  4. Tattoo Ab 2022 keine bunten Tattoos mehr? Das sagt eine Tattoostudio-Managerin dazu

    Ab 2022 sollen in der EU bestimmte Tattoofarben verboten werden. Tätowierer haben eine Petition dagegen gestartet. Was ist da passiert? Eine Tattoostudio-Managerin hat es uns erklärt.  mehr...