Bunte Tattoos bald verboten? (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Frank Leonhardt)

Tattoo

Ab 2022 keine bunten Tattoos mehr? Das sagt eine Tattoostudio-Managerin dazu

STAND
AUTOR/IN

Ab 2022 sollen in der EU bestimmte Tattoofarben verboten werden. Tätowierer haben eine Petition dagegen gestartet. Was ist da passiert? Eine Studio-Managerin hat es uns erklärt.

Roya ist Studio-Managerin in einem Tattoo-Studio aus Stuttgart und hat uns erzählt, warum die beiden Farben (genauer die Pigmente Blue15 und Green7) überhaupt verboten werden sollen.

Ab 2022 keine bunte Tattoos mehr? Warum?

Die Europäische Chemikalienagentur hat bereits 2020 angekündigt, dass die beiden Pigmente verboten werden sollen. Der Grund: Die Farbstoffe stehen unter Verdacht, krebserregend zu sein. Sicher ist das allerdings nicht, Studien dazu fehlen noch. Tattoofarben werden aber von der EU als Kosmetikprodukte gewertet. Und in der Kosmetikbranche sind genau diese Farbstoffe nicht mehr zulässig.

Das sagt eine Tätowiererin zu dem geplanten Verbot

Es wäre sehr verheerend, wenn das Verbot in Kraft treten würde. Denn: Diese zwei Pigmente sind in Zwei Drittel aller Tattoofarben vertreten.

Heißt: Bunte Tattoos wären dann wohl ab 2022 Geschichte.

Gibt es Alternativen zu diesen beiden Farbstoffen?

Laut Roya, noch nicht. Es gebe aber viele Kolleginnen und Kollegen, die aktuell schon dabei sind, sich etwas einfallen zu lassen. Wenn das Verbot komme und es keine Alternativen dazu gebe, würden professionelle Tätowierer sich sehr einschränken müssen, was für ihre Arbeit verheerend sei. Unprofessionelle Tätowierer würden die Farben trotzdem weiter benutzen, meint Roya.

Petition gegen das Verbot

Im Netz wurde derweil eine Petition gegen das Verbot gestartet. Knapp 50.000 Leute aus ganz Europa haben schon teilgenommen. Viele Tätowierer machen auch auf Social Media mobil gegen das geplante Verbot. Für die Tattoo-Branche gibt es also noch Hoffnung.

🔝 Meistgelesen

  1. Rap 6ix9ine gehackt: Penis-Bild auf Spotify

    Der Spotify-Account von 6ix9ine wurde gehackt. Zu sehen waren Anspielungen an verfeindete Rapper und ein Penis ...  mehr...

  2. WTF?! Hausparty total eskaliert: Feiernde greifen Polizisten an

    Die Polizei versucht eine Party mit 500 Feiernden aufzulösen. Auf einmal fliegen Steine und Flaschen. Jetzt eskalieren alle.  mehr...

  3. Wertheim

    WTF?! Wertheim: Jäger erschießt aus Versehen zwei Pferde

    Ein Mann im Main-Tauber-Kreis will Wildschweine jagen - und tötet Pferde. Wie kann denn das passieren?  mehr...

  4. Fußball Haaland!!! So viel wert wie kein anderer

    Fußball-Star Erling Haaland ist der wertvollste Spieler der Welt. Er lässt sogar Mbappé und Kane hinter sich.  mehr...