STAND
AUTOR/IN

Gibt es deinen Lieblings-Club und DJ auch noch nach Corona? Die Clubstudie hat untersucht, wie die Branche mit der Krise umgegangen ist und wie sie die Zukunft einschätzt - und das lässt hoffen...

Viele Besitzer von Musikklubs in Deutschland blicken offenbar zuversichtlich in die Zukunft. Knapp die Hälfte geht davon aus, in spätestens einem Jahr wieder so viel Geld zu verdienen, wie vor der Corona-Krise. Das ist ein Ergebnis der Clubstudie der Initiative Musik. Zum ersten Mal wurde Deutschlands Clubszene erfasst. Bezahlt hat die Studie der Bund.

Hilfen für Clubs - auch in Zukunft gefordert

Nicht alle Förderprogramme vom Staat waren hilfreich, sagen die Befragten weiter. Aber die Soforthilfe oder das Überbrückungsgeld haben genützt - zumindest teilweise. Für die nahe Zukunft fordern die Clubbetreiber weitere Hilfen bis die Pandemie vorbei ist - und das könnte noch dauern, schätzen viele. Große Veränderungen planen die meisten nach Corona nicht. Möglicherweise wird es aber mehr Open-Air-Events geben.

Niedergeschlagen sind zwar nur die Wenigsten: 2,6 Prozent der Clubbesitzer glauben, es werde finanziell gesehen nie mehr wie vor der Pandemie. Konkrete Zahlen, wie viele Clubs durch Corona verschwanden, gibt es aber noch nicht.

STAND
AUTOR/IN

🔝 Meistgelesen

  1. News Explosion erschüttert Leverkusen

    Der Knall war im ganzen Stadtgebiet zu hören: In Leverkusen hat es eine Explosion gegeben. Eine riesige Rauchwolke steigt vom Gelände des Chemie-Konzerns Bayer auf.  mehr...

  2. Flut-Hilfe Hochwasser & Überschwemmungen: So kannst du helfen

    Die heftigen Unwetter und Überflutungen in Rheinland-Pfalz haben Schaden angerichtet und vielen Menschen alles genommen. Viele bieten ihre Unterstützung an. So kannst auch du helfen:  mehr...

  3. Social Media Wer ist Hasbulla und wieso ist er überall?

    Auf TikTok oder Instagram kommt man nicht mehr an ihm vorbei: Der 18-Jährige Hasbulla Magomedov aus Russland ist ein Mega-Star im Netz. Videos und Memes von ihm gehen viral. Woher der Hype um ihn kommt und wegen welcher Aktion er auch kritisiert wird, checkst du hier.  mehr...

  4. Ahrtal So dreist nutzen Betrüger Hochwasser-Opfer aus

    Viele Menschen im Ahrtal in Rheinland-Pfalz haben so viel durch das Hochwasser verloren. Ein Trost: Geld als Soforthilfe. Doch die gibt's nicht einfach so - und genau das nutzen Betrüger nun aus.  mehr...