Bei einem Bund-Länder-Treffen wurde das weitere Vorgehen im Corona-Winter 2021 beschlossen. Die Inzidenz-Zahlen sind weiter gestiegen und aktuell so hoch wie nie zuvor. Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Ministerpräsident Winfried Kretschmann haben sich zu den aktuell geplanten Maßnahmen geäußert.  (Foto: picture-alliance / Reportdienste, dpa | Nicolas Armer)

Schärfere Corona-Regeln in RLP und BW

2G-Plus, Geisterspiele, geschlossene Weihnachtsmärkte? Was gilt und was geplant ist

STAND
AUTOR/IN

Wegen der hohen Corona-Zahlen haben sowohl Rheinland-Pfalz als auch Baden-Württemberg strengere Maßnahmen beschlossen, die voraussichtlich ab Ende der Woche gelten. Am Donnerstag wollen sich außerdem Bund und Länder nochmal beraten. Was im Moment (noch) gilt und was geplant ist, erfährst du hier.

Seit November ist die Hospitalisierungsrate für die Corona-Regeln entscheidend. Die Hospitalisierungsrate gibt an, wie viele an Corona erkrankte Menschen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen stationär im Krankenhaus behandelt wurden.

Außerdem haben sich einige Corona-Regeln bundesweit geändert, nachdem der Bundesrat dem neuen Infektionsschutzgesetz zugestimmt hatte:

  • Am Arbeitsplatz und in Bussen, Trams und Zügen muss man geimpft, genesen oder getestet sein (3G)
  • Homeoffice-Pflicht gilt wieder
  • Testpflicht in Pflegeheimen und Kliniken - falls noch nicht vorhanden
  • härtere Strafen für die Fälschung von Impf- und Testnachweisen

Das gilt jetzt in Baden-Württemberg

Schon seit Mittwoch, den 24. November, gilt in Baden-Württemberg eine neue Verordnung mit strengeren Regeln und einer weiteren Stufe im Warnsystem: zur Basis-, Warn- und Alarmstufe, kam die Alarmstufe II hinzu, die von der Hospitalisierungsinzidenz abhängt.

Es gilt bisher:

Weihnachtsmärkte
Alarmstufe II:
2G-Plus + maximal 50% der üblichen Besucherzahl
Gastronomie, Vergnügungsstätten, Mensen, Cafeterien
Alarmstufe II:
Innen: 2G
Außen: 3G (nur PCR-Test)
Clubs + Discos
Alarmstufe II:
2G-Plus
Private Treffen
Alarmstufe II:
1 Haushalt + 1 weitere Person
- gilt nicht für: Geimpfte, Genesene, Personen unter 18 Jahre, Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können.
Freizeiteinrichtungen (Freizeitparks, Bäder, Saunen etc.)
Alarmstufe II:
2G
Körpernahe Dienstleistungen (außer medizinisch notwendige Behandlungen)
Alarmstufe II:
2G-Plus
- gilt nicht für Friseur- und Barbershops! Hier gilt 3G mit PCR-Test.
Einzelhandel (auch Flohmärkte) - außer: Grundversorgung* + Abhol-/Lieferservice
Alarmstufe II:
3G
In Stadt- und Landkreisen mit 7-Tage-Inzidenz über 500: 2G
Öffentliche Verkehrsmittel
Alarmstufe II:
3G
Öffentliche Veranstaltungen (Konzerte, Sportveranstaltungen, Betriebsfeiern etc.)
Alarmstufe II:
2G-Plus
50% der zugelassenen Kapazität + Personenobergrenze von 25.000
Sport in Sportstätten und -anlagen
Alarmstufe II:
Innen: 2G
Draußen: 3G (nur PCR-Test)
Fahrschule
Alarmstufe II:
3G

*Das gehört zur Grundversorgung: Apotheken, Ausgabestellen der Tafeln, Babyfachmärkte, Bäckereien, Banken und Sparkassen, Baumärkte, Baumschulen, Blumenfachgeschäfte, Drogerien, Futtermittelmärkte, Gartenmärkte, Gärtnereien, Getränkemärkte, Hofläden, Hörgeräteakustiker*innen, Konditoreien, Lebensmittelhandel (Supermärkte) einschließlich der Direktvermarktung (Hofläden), Metzgereien, mobile Verkaufsstände für landwirtschaftliche Produkte und Erzeugnisse, Optiker*innen, Orthopädieschuhtechniker*innen, Poststellen und Paketdienste, Reformhäuser, Reise- und Kundenzentren zum Fahrkartenverkauf im öffentlichen Personenverkehr, Reinigungen, Sanitätshäuser, Stellen des Zeitschriften- und Zeitungsverkaufs, Supermärkte, Tankstellen, Tierbedarfsmärkte, Verkaufsstellen für Weihnachtsbäume, Waschsalons sowie Wochenmärkte.

Außerdem wurden strengere Regeln in Schulen beschlossen.

In ein paar Kreisen in Baden-Württemberg, die als Hotspots gelten, gibt es außerdem Ausgangssperren für Ungeimpfte, das bedeutet zwischen 21 Uhr und 5 Uhr darf man nur noch aus triftigem Grund die Wohnung verlassen, also z.B. wegen medizinischer Notfälle oder für den Job. Diese Hotspot-Regeln könnten bald auch in weiteren Kreisen gelten.

Wichtig: Wer noch nicht 18 Jahre alt ist, ist von den 2G- und 2G-Plus-Beschränkungen ausgenommen. Ungeimpfte Schüler können zum Beispiel einfach ihren Schülerausweis vorzeigen und kommen dann dort rein, wo 2G oder 2G-Plus gilt. Das gilt allerdings nicht bei Clubs, Discos und Saunen.

Die ausführlichen Regelungen kannst du hier nochmal nachlesen:

Geisterspiele, geschlossene Weihnachtsmärkte und Clubs: Kretschmann kündigt schärfere Corona-Regeln an

Jetzt sollen die Maßnahmen in Baden-Württemberg noch einmal verschärft werden. Die neuen Regeln sollen voraussichtlich ab 3. Dezember in Kraft treten. Unter anderem sollen nach ersten Plänen landesweit die Weihnachtsmärkte geschlossen werden, genauso wie Clubs und Discos. Die 2G-Plus-Regelung würde hier nicht mehr ausreichen.

Außerdem ist ein Alkoholverbot im öffentlichen Raum im Gespräch. Sport-Großveranstaltungen (wie Fußballspiele) sollen ab Ende der Woche wohl nur noch als Geisterspiele ohne Publikum stattfinden.

Diese Corona-Regeln gelten gerade in Rheinland-Pfalz

Mit dem neuen Infektionsschutzgesetz wurden auch in Rheinland-Pfalz ab Mittwoch, den 24.11., neue Regeln umgesetzt.

Das gilt aktuell in den einzelnen Bereichen:

Gastronomie (außer: Mensen, Kantinen + Versorgung von Berufskraftfahrer*innen in Autobahnraststätten)
2G
Amateur- und Freizeitsport (drinnen)
2G
Beherbergung (Hotels etc.)
2G
Veranstaltungen (draußen mit festen Pätzen + Einlasskontrollen & drinnen)
2G
Schwimmbäder, Thermen, Saunen
2G
Körpernahe Dienstleistungen (außer: aus medizinischen Gründen und Reha-Sport)
2G
Arbeit
3G
Öffentliche Verkehrsmittel (außer auf dem Weg zur Schule)
3G
Freizeit- und Kletterparks (drinnen)
2G
Schulen + Hochschulen
  • zwei Tests pro Woche
  • Maskenpflicht am Platz an weiterführenden Schulen
  • Hochschule: Präsenz unter 3G, aber "mit angepassten Lösungen für jede Hochschule".

Wichtig: Für Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren gilt 3G. Das heißt, dass zu den obligatorischen zwei Tests pro Woche in der Schule noch ein dritter aktueller Test dazukommt. Dabei darf es sich auch um einen Selbsttest handeln. Den Test braucht es beispielsweise für die Teilnahme im Sportverein oder Musikschulen.

Bisher hieß es, wenn die Hospitalisierungsrate weiter ansteigt, werden die Regeln weiter verschärft:

Hospitalisierungsrate liegt über 3
2G-Regel
Hospitalisierungsrate liegt über 6
2G+
Hospitalisierungsrate liegt über 9
weitere Maßnahmen, eventuell Kontaktbeschränkungen für alle

Jetzt soll das aber wohl schon früher passieren.

Ab 4. Dezember neue Corona-Regeln in RLP

Aktuell dürfen Weihnachtsmärkte in Rheinland-Pfalz weiterhin geöffnet bleiben, allerdings mit 2G und Maskenpflicht.

Auch in anderen Bereichen sind ab Samstag, den 4. Dezember, schärfere Maßnahmen geplant. Eine Übersicht bekommst du hier:

Weitere Einschränkungen in ganz Deutschland? Nächstes Bund-Länder-Treffen am Donnerstag geplant

Am Donnerstag, den 2. Dezember, wollen Bund und Länder außerdem über weitere einheitliche, bundesweite Regeln beraten. Dabei könnte es um Kontaktbeschränkungen (vor allem für Ungeimpfte), weitere 2G-Regelungen (z.B. im Einzelhandel) oder Einschränkungen bei größeren Veranstaltungen gehen.

🔝 Meistgelesen

  1. Corona Rooz gibt Krankenhaus-Update - und wird von Bushido gedisst!

    Es war ein Schock: Rooz ist mit Corona im Krankenhaus und es ging ihm gar nicht gut. Jetzt wird es langsam besser.  mehr...

  2. Rap Luciano: Ist das seine neue Freundin?

    Auf Instagram zeigt sich Luciano mit einer neuen Frau an seiner Seite - Berliner Unternehmerin Susi Eden.  mehr...

  3. Corona So hart hat es Rooz erwischt

    Doppelt geimpft und trotzdem muss er beatmet werden: Der YouTuber Rooz hat sich aus dem Krankenhaus gemeldet.  mehr...

  4. Social Media Wer ist Hasbulla und wieso ist er überall?

    Auf TikTok oder Instagram kommt man nicht mehr an ihm vorbei: Der 18-Jährige Hasbulla Magomedov aus Russland ist ein Mega-Star im Netz. Videos und Memes von ihm gehen viral. Woher der Hype um ihn kommt und wegen welcher Aktion er auch kritisiert wird, checkst du hier.  mehr...