STAND
AUTOR/IN

Ein Urlaubsziel nach dem anderen wird auf die Corona-Risikoliste gesetzt. Nach Portugal, Spanien und Zypern kommen jetzt zwei weitere dazu: Niederlande und Griechenland.

Die deutsche Bundesregierung stuft die beiden Länder wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen ab Sonntag (18. Juli) als Risikogebiete ein.

Was bedeutet das für meinen Urlaub?

Die Einstufung als Risikogebiet bedeutet, dass das Auswärtige Amt von einer Reise dorthin abrät. Und: Bei der Rückkehr aus einem Risikogebiet musst du einen negativen Test oder einen Impfnachweis vorweisen.

Keine Quarantäne!

Im Gegensatz zu Portugal und Zypern sind Griechenland und die Niederlande allerdings keine Hochinzidenzgebiete. Das heißt: Es gibt erst einmal keine Quarantäne-Regelung.

Warum jetzt Risikogebiete?

Die Deltavariante hat in den Niederlanden für eine explosionsartige Zunahme der Infektionen gesorgt. Nach der Rücknahme fast aller Beschränkungen stieg die Zahl der Neuinfektionen um 500 Prozent.

Auch in Griechenland steigen die Infektionszahlen seit mehreren Wochen stark an - seit die Regierung die Maßnahmen für das Nachtleben gelockert hat und viele junge, noch ungeimpfte Leute feiern gehen. Erkrankt sind derzeit deshalb vor allem Menschen unter 30.

STAND
AUTOR/IN

🔝 Meistgelesen

  1. Flut-Hilfe Hochwasser & Überschwemmungen: So kannst du helfen

    Die heftigen Unwetter und Überflutungen in Rheinland-Pfalz haben Schaden angerichtet und vielen Menschen alles genommen. Viele bieten ihre Unterstützung an. So kannst auch du helfen:  mehr...

  2. Social Media Wer ist Hasbulla und wieso ist er überall?

    Auf TikTok oder Instagram kommt man nicht mehr an ihm vorbei: Der 18-Jährige Hasbulla Magomedov aus Russland ist ein Mega-Star im Netz. Videos und Memes von ihm gehen viral. Woher der Hype um ihn kommt und wegen welcher Aktion er auch kritisiert wird, checkst du hier.  mehr...

  3. Geld Shopping, Sprit und Co - Darum wird gerade alles teurer!

    Dass Preise für Produkte erhöht werden, kennt man ja. Meistens passiert das eher unauffällig. Doch jetzt, im Juli, sind die Preise sprunghaft gestiegen - und zwar für (fast) alles!  mehr...

  4. News Heftige Waldbrände in der Türkei!

    In der Türkei sind mehrere schwere Waldbrände ausgebrochen. Betroffen ist unter anderem die Region Antalya. Es gibt viele Verletzte. Als Ursache wird Brandstiftung vermutet.  mehr...