STAND
AUTOR/IN

In Kaiserslautern gibt es in dieser Woche mehr Kontrollen bei E-Scooter-Fahrern. Grund sind zu viele Betrunkene, die die Polizei seit 2020 auf den Rollern erwischt hat.

Die Polizei in Kaiserslautern ist nicht zufrieden mit dem, was auf und mit E-Scootern passiert. Deswegen will sie in dieser Woche in der Stadt mehr kontrollieren. Seit Januar 2020 wurden 25 Unfälle gezählt, bei denen auch E-Scooter beteiligt waren. 17 davor wurden demnach von den Roller-Fahrern verursacht. Drei hatten Alkohol getrunken, bei zwei Unfall-Fahrern wurden Alkohol und Drogen nachgewiesen.

Mehr als 260 Fahrer hatten Alkohol oder Drogen genommen

Insgesamt hat die Polizei von Januar 2020 bis Mitte Juni 2021 etwas mehr als 260 Leute erwischt, die Alkohol getrunken oder Drogen genommen haben und mit einem E-Scooter unterwegs waren. Für E-Roller gelten nämlich die gleichen Regeln wie für Autofahrer. Zuletzt erst wurden zwei junge Männer erwischt, die auf einem Scooter zusammen unterwegs waren. Bei einem wurden 1,26 Promille gemessen, er ist jetzt seinen Auto-Führerschein los.

In den vergangene Monaten bekamen Fahrer auch Ärger, die für den eigenen Roller keine Versicherung hatten oder nicht wie vorgeschrieben auf dem Radweg unterwegs waren.

E-Scooter - Mehr Kontrollen in Kaiserslautern ab 5. Juli

Bei den Kontrollen in dieser Woche, also ab Montag, den 5. Juli, wird besonders auf Alkohol- und Drogenverstöße geschaut. Auch die Versicherungspflicht und das richtige Fahren – also auf Radwegen, wenn vorhanden – wird kontrolliert, kündigte die Polizei an.

STAND
AUTOR/IN

🔝 Meistgelesen

  1. Flut-Hilfe Hochwasser & Überschwemmungen: So kannst du helfen

    Die heftigen Unwetter und Überflutungen in Rheinland-Pfalz haben Schaden angerichtet und vielen Menschen alles genommen. Viele bieten ihre Unterstützung an. So kannst auch du helfen:  mehr...

  2. Social Media Wer ist Hasbulla und wieso ist er überall?

    Auf TikTok oder Instagram kommt man nicht mehr an ihm vorbei: Der 18-Jährige Hasbulla Magomedov aus Russland ist ein Mega-Star im Netz. Videos und Memes von ihm gehen viral. Woher der Hype um ihn kommt und wegen welcher Aktion er auch kritisiert wird, checkst du hier.  mehr...

  3. Starnews Bausas "Was Du Liebe Nennst" goes USA!

    Bausa hat mit "Was Du Liebe Nennst" 2017 einen der größten deutschsprachigen Hits abgeliefert. In Russland und Schweden hat man das Potential des Songs schon erkannt, jetzt gibt es den Song mit Starbesetzung aus den USA!  mehr...

  4. Social Media TikTok-Star Theophilus Junior Bestelmeyer - Wer ist das und wieso ist er überall?

    Seinen Namen liest man zurzeit unter vielen Beiträgen auf Social Media. In den USA lässt sich eine TikTok-Userin vielleicht sogar seinen Namen tätowieren, jetzt releaste er einen Song dazu. Theophilus Junior Bestelmeyer is everywhere - aber wieso? Und wer ist er überhaupt?  mehr...