STAND
AUTOR/IN

Armin Laschet, der Kanzlerkandidat der CDU, lacht herzhaft, er scherzt mit den Leuten neben sich. Kein Problem, wenn er nicht mitten im Katastrophengebiet gestanden hätte. Geht gar nicht, finden viele.

Armin Laschet ist auch Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Zusammen mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat er den Ort in seinem Bundesland besucht, der besonders schlimm von den Unwettern betroffen war: Erftstadt.

Dort sind Häuser eingestürzt, es hat Erdrutsche gegeben, Menschen haben alles verloren. Während Steinmeier vor den Fernsehkameras versucht die Menschen zu trösten und ihnen Hilfe verspricht, steht Laschet im Hintergrund, lacht und scherzt mit denen, die um ihn herum stehen.

Peinlich und beschämend!

Völlig unpassend, peinlich und pietätlos finden das viele. Das zeigen die Kommentare auf Twitter, Instagram und Facebook. Ein User schreibt zum Beispiel: "Ich schäme mich für "meinen" Ministerpräsidenten in Grund und Boden vor den Opfern der #Hochwasserkatastrophe."

Menschen sind gestorben. Existenzen vernichtet. Es laufen immer noch Rettungseinsätze. Und #LaschetLacht.

Auch Politiker wie der SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil haben es kommentiert:

Ich bin wirklich sprachlos. https://t.co/ai8nVBamvy

Laschet hat sich mittlerweile entschuldigt und eingesehen, dass sein Verhalten sehr unpassend war:

Ich danke dem Bundespräsidenten für seinen Besuch. Uns liegt das Schicksal der Betroffenen am Herzen, von dem wir in vielen Gesprächen gehört haben. Umso mehr bedauere ich den Eindruck, der durch eine Gesprächssituation entstanden ist. Dies war unpassend und es tut mir leid.

STAND
AUTOR/IN

🔝 Meistgelesen

  1. Flut-Hilfe Hochwasser & Überschwemmungen: So kannst du helfen

    Die heftigen Unwetter und Überflutungen in Rheinland-Pfalz haben Schaden angerichtet und vielen Menschen alles genommen. Viele bieten ihre Unterstützung an. So kannst auch du helfen:  mehr...

  2. Starnews Bausas "Was Du Liebe Nennst" goes USA!

    Bausa hat mit "Was Du Liebe Nennst" 2017 einen der größten deutschsprachigen Hits abgeliefert. In Russland und Schweden hat man das Potential des Songs schon erkannt, jetzt gibt es den Song mit Starbesetzung aus den USA!  mehr...

  3. Social Media Wer ist Hasbulla und wieso ist er überall?

    Auf TikTok oder Instagram kommt man nicht mehr an ihm vorbei: Der 18-Jährige Hasbulla Magomedov aus Russland ist ein Mega-Star im Netz. Videos und Memes von ihm gehen viral. Woher der Hype um ihn kommt und wegen welcher Aktion er auch kritisiert wird, checkst du hier.  mehr...

  4. Social Media TikTok-Star Theophilus Junior Bestelmeyer - Wer ist das und wieso ist er überall?

    Seinen Namen liest man zurzeit unter vielen Beiträgen auf Social Media. In den USA lässt sich eine TikTok-Userin vielleicht sogar seinen Namen tätowieren, jetzt releaste er einen Song dazu. Theophilus Junior Bestelmeyer is everywhere - aber wieso? Und wer ist er überhaupt?  mehr...